Singende Caballeros auf'm bombigen Beat

Bündnisse, Naps, usw werden hier behandelt

Moderator: Laran

Benutzeravatar
pfefferminzgutti
Jägerpilot
Beiträge: 32
Registriert: 21 Feb 2014, 19:42

Singende Caballeros auf'm bombigen Beat

Beitragvon pfefferminzgutti » 17 Feb 2017, 18:11

Guten Abend liebe GN Suchtis.

Heute morgen gegen ... keine Ahnung, ungefähr 3 Uhr, wurde von Seiten Narkolepis gegen Pantera ein Krieg erklärt.
Das kam schon ein bisschen überraschend.
Heiderzacken war das ne Überraschung.
Das war sogar so überraschend, dass ich sofort aus meinem sowieso schon nicht vorhandenen Schlaf gerissen wurde und musste auch noch Defforgern.

Aber wer will hier eigentlich verteidigen ? Verteidigen ist doch für Waschlappen.

Wir waren echt so überrascht, dass wir ne ganz schöne Menge Deffer brauchten um diese komischen Schlachti-Flotten, die wie aus dem Nichts erschienen, irgendwie unter Kontrolle zu bringen.
Teilweise hats ganz gut funktioniert. Ich will den Narkos hiermit meine ausdrückliche Missachtung aussprechen. Sie haben eben eine Lücke für was verrücktes gefunden!
Jetzt ist es also soweit.
Ab sofort wird gebasht und gepfiffen, bis die Sessel siffen!
Reim dich!

Übrigens haben wir festgestellt, dass den Narkos entgegen meiner hohen taktischen Meinung von deren Führung, bei allen außer Zoolander, ein grober Fehler in der Angriffsplanung unterlaufen ist.
Wir haben genau analysiert, welche Flottenkombos uns geschickt wurden und haben eine Schwäche erkannt.
Daher wird die zweite Kriegsnacht eine ziemlich umkämpfte Nacht sein.

mfg da gutti
p.s.: eigentlich weiß ich überhaupt nicht, wie wir jetzt weitermachen sollen.
Wollen wir nicht einfach den Krieg aufkündigen und uns gegenseitig Ressourcen traden. Handeln wäre viel friedlicher und man müsste nicht pünktlich aufstehen.

iCe
Jägerpilot
Beiträge: 22
Registriert: 03 Jan 2017, 14:12

Re: Singende Caballeros auf'm bombigen Beat

Beitragvon iCe » 18 Feb 2017, 03:46

Irgendwie hatten alle incs. Ausser NL, die warn glaube mal verschont und konnte so durch Mufus orga bei euch deffen.

Warum baut alle welt nur noch cleps? Was passiert wenn zwischen den aktuell 3 blöcken irgendwann mal kracht, gewinnt dann der der weniger fremdatts hatte?

Das macht die Runde auf der einen Seite zwar interessant, irgendwo aber auch zum Glückspiel.
Ich finds gut, das Chillallys mal zurückschlagen, aber hoffe das diese Einmischungen irgendwannn vorbei sind, wenn es um die wurst geht, oder das sich sinnvoll eingemischt wird. Allys wie T, die ja auf NL und KiBO nu geflogen sind, sollten relativ gut wissen wer wo und wieviele fremddeffer hat. Im Kriegsfall könnten solche aktionen gerade dann auch für gerechte Situationen sorgen und ein gehühner zwischen den aktiven blöcken die um den Rundensieg spielen verhindern. Ein att von denen auf PanterA fehlt halt noch, aber entsprechende Daten kann man sicher auch von Narko bekommen.

Benutzeravatar
pfefferminzgutti
Jägerpilot
Beiträge: 32
Registriert: 21 Feb 2014, 19:42

Re: Singende Caballeros auf'm bombigen Beat

Beitragvon pfefferminzgutti » 19 Feb 2017, 11:40

Wundert mich, dass es noch nicht im Mülleimer gelandet ist.
Und was mich ebenfalls wundert, welch großes Interesse Kibo an Narcolepis haben, dass sie dort ständig deffen und selbst dafür auf Exen verzichten *g*.

Aber nichts anderes hatte ich erwartet. Irgendwer zieht am Ende die Strippen und irgendwann find ich das Ende der Schnur :)

p.s.: es gab ne Vorwarnung, es war ein einzelner Angriff von einer Alli gegen eine andere Alli, genau genommen nicht einmal der Angriff sondern nur die Retourkutsche.
Es wurde sonst, zumindest meines Wissens nach nirgendwo was georgt... alles sauber abgelaufen.
Wir haben nachgezählt, es gab sogar die Chance für Narkos alles intern safe zu kriegen...

Aber - Kibo musste sich wieder einmischen. Tja, dann bezahlt indirekt eben auch Kibo mit Rückstand.

pps: aber dass man Hühnern erklärt wie behindert sie sind, und sie drüber lachen weil sie es nicht verstehen - den Fall hatte ich früher auch schon.
Ihr nehmt aber uns die Möglichkeit, Rache zu nehmen für etwas, was wir nicht einmal angefangen haben, aber zuende bringen könnten.

iCe
Jägerpilot
Beiträge: 22
Registriert: 03 Jan 2017, 14:12

Re: Singende Caballeros auf'm bombigen Beat

Beitragvon iCe » 19 Feb 2017, 12:51

Ich würd nicht zuviel drauf geben. Narko ist eingesprungen und hat uns ihre hilfe angeboten als wir von T kalt erwischt worden sind. Wir haben nun halt den Gefallen erwidert. Ich denke das ist gerecht. Natürlich nicht für euch, dass stimm schon. Aber irgendwer ist immer der Verlierer. Hat Narko geschickt eingefädelt.

Benutzeravatar
pfefferminzgutti
Jägerpilot
Beiträge: 32
Registriert: 21 Feb 2014, 19:42

Re: Singende Caballeros auf'm bombigen Beat

Beitragvon pfefferminzgutti » 19 Feb 2017, 21:25

Echt ? da brauchen wir nix drauf geben ?
die baun grade für ein paar hundert mio ressis Cleps. Das zeigt mir nur, die verlassen sich auf die organisierte Deff von Kibo :)

Benutzeravatar
pfefferminzgutti
Jägerpilot
Beiträge: 32
Registriert: 21 Feb 2014, 19:42

Re: Singende Caballeros auf'm bombigen Beat

Beitragvon pfefferminzgutti » 20 Feb 2017, 05:20

oha und die 403, die ja schon vor monaten angekündigt hatte, sie wären jetzt nur noch chiller, sogar die deffen jetzt.
anscheinend wirds kibo zu blöd, an boden zu verlieren was ? :)
keine sorge, bald hattet ihr mit allen analverkehr und könnt wieder von vorn anfangen, so groß ist ja gn nicht mehr.

also damit haben wir jetzt nice und pantera (meta panic) + die lustigen 5 NL deffer vom Tag des Überfalls, danke nochmal Junx!
vs.
Narko, Kibo, 403, Wafa+ ? (Das Fragezeichen steht dafür, dass ich Eure Hühnchendiplo nicht kenne und damit könnte ich ja auch jemanden vergessen haben)

Aber das Konzert ist noch nicht zuende, wir schaffen das *händezudreieckform*

iCe
Jägerpilot
Beiträge: 22
Registriert: 03 Jan 2017, 14:12

Re: Singende Caballeros auf'm bombigen Beat

Beitragvon iCe » 20 Feb 2017, 06:50

403? Ich glaub die werden ihre Beteiligung an irgendwelchen gemeinsamen dingen mit KiBO bestreiten. Die haben uns mit der 29 schon die ganze runde mit Incs belegt. Scheinen nur etwas freundlicher zu sein, ansonnsten kann ich mir den Nap den ich da jetzt sehe nicht erklären. Weiterhin ist Moo dort. Moo ist ein ex DuZi. KiBO und DuZi? Gemeinsame Sache. Das glaubste nicht im ernst.

Was ist ein Wafa?

-.-
Fregattenkapitän
Beiträge: 73
Registriert: 09 Dez 2015, 15:38

Re: Singende Caballeros auf'm bombigen Beat

Beitragvon -.- » 20 Feb 2017, 07:47

Wie hat ice oben geschrieben, du solltest nicht zu viel drauf geben :twisted:

einen Tag später hat sich das alles in Wohlgefallen aufgelöst. wer von kibo was anderes erwartet hat ist naiv. um aber schon mal sweepers Einwand vorwegzunehmen: kibo konnte nix dafür und wurde quasi zum hühnern gezwungen :/

zur 403: Kibo hat die solange voll geweint und denen flennend einen nap angeboten. Chronas musste da wohl zuschlagen.

Benutzeravatar
pfefferminzgutti
Jägerpilot
Beiträge: 32
Registriert: 21 Feb 2014, 19:42

Re: Singende Caballeros auf'm bombigen Beat

Beitragvon pfefferminzgutti » 20 Feb 2017, 10:22

Haha, und deswegen greift auch die 403 noch an. als ob die 150k cleps von Narkos noch nicht genug wären.

Aber kein Ding. Ich glaub Euch.
Ihr habt ein super GN aufgebaut, auf ne neue Alli mit 4 Allis plus ne Meta draufzuhaun, unprovoziert noch dazu.

Das ist der Witz des Tages... werdet schon sehen was ihr davon habt.
Langsam kann man ja gut erkennen, was ihr da treibt, und dass es euch überhaupt nicht ums Zocken sondern ums Penisverlängern geht.

Ihr sucht einfach nur Farmen, damit ihr euch geiler fühlt.
Wie ich vernommen habe, geht es ja schon seit ungefähr 10 bis 20 runden so... vielleicht auch schon länger ?

Aber HCs wollen längere Penisse und kein spielbares GN, daher ist es nun auch anders als in Runde 1-15.
Schade, dass hier niemand den Charakter hat, wenigstens zuzugeben, was ihr Lackaffen da eigentlich abzieht.

Trotzdem hab ich noch meinen Spaß und um uns zu roiden müsst ihr noch ne ganze Menge mehr auffahren als Euren Hühnerhaufen.

ObiWan
Zerstörerkommandant
Beiträge: 136
Registriert: 22 Nov 2012, 20:41

Re: Singende Caballeros auf'm bombigen Beat

Beitragvon ObiWan » 20 Feb 2017, 10:29

also gutti ich würde die Schlapfen unter dem Bett stehen lassen und die Klappe nicht zu voll nehmen .... es geht zwar niemanden etwas an aber wir beide wissen was für Hühnerscheisse hier verzapft wird ..... bei 10 - 12 Counter von Narko auf jede Menge Fremddeffer aus Gala 29 zurück zugreifen das zeugt von Skill ..... da haste einiges von Tothstelzer gelernt seinerzeit in deinen jungen Jahren .... daobi

Benutzeravatar
pfefferminzgutti
Jägerpilot
Beiträge: 32
Registriert: 21 Feb 2014, 19:42

Re: Singende Caballeros auf'm bombigen Beat

Beitragvon pfefferminzgutti » 20 Feb 2017, 10:36

Höh ? Ihr habt doch angefangen :)
Wo habt ihr gecountert ?
ihr lasst euch doch seit tagen von ganz GN "vögeln".
Und wenn wir uns dann ein paar Deffer holen, die noch dazu alles andere als aktiv sind und wohl nie mehr als 5 Flotten gleichzeitig waren, dann dann heißt das also, ich verzapf hier was.

Sollten dann schon noch bei der Wahrheit bleiben und ihr seid die Schnarchzapfen hochdrei.
Wohlgemerkt, die einzigen, die hier bisher geroidet und Schiffe zerstört haben, das wart ihr.
Wir haben nicht einmal ansatzweise die Möglichkeit irgendwo durchzukommen weil ihr euch zuscheißt wie die letzten Honks.

Noch dazu halte ich es für die größte Lüge aller Zeiten, mir erklären zu wollen, das alles wäre spontan gewesen.
Ich weiß von Gesprächen, nicht nur zu Kibo, und ich weiß dass es von langer Hand geplant war.
Sogar in diesem Ausmaß konnte man bereits damit rechnen, denn meine Vizes hams gewußt, nur ich Dödel hab gesagt "sone Aktion bringen die eh ned da drüben"....

Tja so lag ich falsch. Das merk ich mir.

p.s.: warum bringst Du Tothstelzer ins Spiel ? Haste etwa Angst dass der mal wieder reinschnuppern könnte um Euch diesen Mist zu erklären ? Vielleicht würde der es ja hinkriegen, Euch zu erklären, wie blöd ihr eigentlich seid.

Benutzeravatar
pfefferminzgutti
Jägerpilot
Beiträge: 32
Registriert: 21 Feb 2014, 19:42

Re: Singende Caballeros auf'm bombigen Beat

Beitragvon pfefferminzgutti » 20 Feb 2017, 11:05

Und als letztes: ich bbitte um Schließung dieses Threads.
Ich dachte, hier gibts ein bisschen Blödsinn zwischen den Kriegen zu verzapfen.
Dabei gibt es sowas anscheinend auch nicht mehr. Spätestens bei der Erwähnung von Tothstelzer, der hier seit 40 Runden nicht mehr mitmacht, und dem es bei diesem Mist die Haare am Rücken aufstellen würde, hat das alles hier nichts mehr mit einer Kriegserklärung zu tun.

Das ist kein Krieg im eigentlichen Sinn. Es ist eine wochenlang geplante Verarsche, die nur das Ziel hatte uns hier zu demotivieren und für dumm zu erklären.
Dafür gibts mittlerweile sogar tausende Indizien, und hunderte Beweise. Ihr lügt Euch sogar noch selbst gegenseitig an und merkt es nicht einmal. Sogar dafür hätte ich Beweise, ich bin nämlich nicht ganz untätig gewesen und sammle ganz eifrig die Kleinigkeiten.

ObiWan
Zerstörerkommandant
Beiträge: 136
Registriert: 22 Nov 2012, 20:41

Re: Singende Caballeros auf'm bombigen Beat

Beitragvon ObiWan » 20 Feb 2017, 11:13

Was willst dir merken .... du hattest früher doch schon Alzheimerschübe ..... ich finde unsere aktionen auch nice .... wobei ich erst aufhören werde sobald ich exen von euch am Kamin stehen habe ..... gruss & kuss obi

Benutzeravatar
pfefferminzgutti
Jägerpilot
Beiträge: 32
Registriert: 21 Feb 2014, 19:42

Re: Singende Caballeros auf'm bombigen Beat

Beitragvon pfefferminzgutti » 20 Feb 2017, 11:21

yo, so denken die deutschen Randgruppen :)
Will ja nicht näher drauf eingehen. Hatte schon um Schließung gebeten.

tfb
Jägerpilot
Beiträge: 23
Registriert: 21 Mai 2014, 22:42

Re: Singende Caballeros auf'm bombigen Beat

Beitragvon tfb » 20 Feb 2017, 11:44

Yay! Ich hab mein Foren Passwort wiedergefunden :D

Ich finde es doch jedes mal aufs neue beeindruckend, wie unterschiedlich etwas wahrgenommen werden kann, je nachdem auf welcher Seite man steht.

Im ersten Post hast du selbst noch gut gelaunt geschrieben:
Wir waren echt so überrascht, dass wir ne ganz schöne Menge Deffer brauchten um diese komischen Schlachti-Flotten, die wie aus dem Nichts erschienen, irgendwie unter Kontrolle zu bringen.

Aus unserer Sicht, sah es so aus, dass ihr mit halb GN zusammen spielt. Es waren deffer da von Sleepers, nice, NL, failtiere.
Jetzt magst du gleich Sachen vorbringen, in die Richtung: "1 Deffer von X war der Freund von Y, da zählt doch nicht gleich die ganze Ally" - Ja, stimmt, wünsche ich mir dann andersrum aber auch bei Aufzählungen. Heute morgen hatten wir zB 1 Deffer aus der 403 und 2 aus der 26. Das kann man, muss man aber nicht so auslegen:
ihr lasst euch doch seit tagen von ganz GN "vögeln".


Und egal wie man es nimmt, wir haben am Anfang auf initen und roiden verzichtet, um eine taktischen Vorteil der SS Bau Variante zu nutzen. Hättet ihr euch da nicht mit den externen Deffern gerettet, wäre das aktuell laufende Geplänkel hinfällig, dann wäre die halbe 47 geroidet worden.
Was ich dir auch versichern kann, wir haben vorab mit niemandem über die Offensive gesprochen. Und ab dann schaukelt es sich halt gegenseitig hoch. Ihr habt NL deffer zur Verfügung, dann sprechen wir natürlich mit KiBo. Wir haben mit KiBo kooperiert, dann haltet ihr es für angebracht T offensiv einzuspannen. Ihr holt euch offensive Verstärkung, die euch den Weg frei machen sollen, dann fragen wir in der 403 an. Man kann jetzt ohne Ende lamentieren wer an welcher Stelle (und nach wessen Meinung) ne Grenze überschritten hat oder ab wann da jetzt was Hühnern ist.

Fakt ist: unser erster Att war von uns alleine durchgeführt und ohne offensive Unterstützung von irgendwem. Bezieht man die BNDs zu dem Zeitpunkt ein war es also
Narko (16) + die 48 (7, mit 1 UModler) gegen Pantera (16) + nice (16)
Ergo; 23 verus 32
Damit konntet ihr nicht umgehen, habt angefangen Hilfe zu holen und ab dann ist alles weitere im Grunde hinfällig.

Liebe Grüße,
ein mit normalem Blutdruck spielender Till


Zurück zu „Diplomatie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: datHoernchen, pfefferminzgutti, tfb und 6 Gäste