Eigenständigkeitserklärung (oder: Wie wir uns GN wünschen)

Bündnisse, Naps, usw werden hier behandelt

Moderator: Laran

Benutzeravatar
dasBrot
Jägerpilot
Beiträge: 45
Registriert: 27 Mär 2017, 13:43
Allianz: evtl

Re: Eigenständigkeitserklärung (oder: Wie wir uns GN wünschen)

Beitragvon dasBrot » 13 Mär 2018, 09:34

ja asi hat keinen plan :/, wendehalsattentat fasselt irgendwas "ohne deff recallt" und du zeigst uns 3 kbs - den fehler findest du sicher selber hahahahah

3 ticks reichen doch, wollen doch euch nicht zuviele bergungsress schenken, außerdem brauchen wir ja die cleps noch ...... aber einer Ally die bei 540 Exxen (er hätte ganze 220 exxen verloren in 5 Ticks o_O), 22 Millionen Orbdeff verbaut, brauch ich von taktik und mathematik wohl nix erzählen ....

Wo war der Aufschrei als NL vorige Runde und auch Runden davor, über 3 Wochen jeden Tag solche clep only incs bekam? Jetzt wo es einen selbst betrifft zerstört es plötzlich GN, aber hauptsache den Runden davor Templar Beifall klatschen für ihre tolle aktion -_-

und wieso ist unsere spielweise nicht in ordnung, das konnte noch keiner beantwortet ...... es ist einfach keiner mehr gewohnt (ausser KIBO von promi und NL von Templar) das er am rundenanfang incs bekommt

und ganz ehrlich ich hab lieber bis Tag 40 Action und gammel dann halt nur noch rum, anstatt dass ich nur inite und mich schön brav mit cancs und orbdeff zu baller

LG dasBrot

PS noch ne kleiner statistik hintennach ... momentan sind 30 Flotten im Angriffsflug davon 22 von MyLL, ich wette die restlichen 8 sind von KiBO oder ssb, der Rest initet brav freut sich auf die Hof und das seine Ally 5ter geworden ist ohne Allyatt oder freeroiden !bravo!

-.-
Zerstörerkommandant
Beiträge: 163
Registriert: 09 Dez 2015, 15:38

Re: Eigenständigkeitserklärung (oder: Wie wir uns GN wünschen)

Beitragvon -.- » 13 Mär 2018, 09:54

2 sind aus meiner gala broti ;)

Graf_Dest
Zerstörerkommandant
Beiträge: 170
Registriert: 18 Jan 2013, 10:22

Re: Eigenständigkeitserklärung (oder: Wie wir uns GN wünschen)

Beitragvon Graf_Dest » 13 Mär 2018, 10:47

Um deine Frage zu beantworten was an eurer Spielweise nicht in "ordnung" ist :

"und ganz ehrlich ich hab lieber bis Tag 40 Action und gammel dann halt nur noch rum, anstatt dass ich nur inite und mich schön brav mit cancs und orbdeff zu baller"

Denkst nicht das andere das gerne auch so machen würden , vllt sogar mit action bis Tag 60 ? Wenn man aber einigermaßen an seinen Exxen hängt wird das schwierig bei 3 Aktiven clep only Galen :)

Diese Runde ist daran jetzt nichts mehr zu ändern aber ich habe die Hoffnung das man in Zukunft wieder vernünftige Runden mit bis zu 3 "aktiven" Blöcken spielen kann wenn sich weiterhin 90% der Leute an die "NO-Fremddeff-Order" halten und damit ein positives Zeichen für die Entwicklung Gns setzen können.

mfg
Graf_Dest

ObiWan
Zerstörerkommandant
Beiträge: 158
Registriert: 22 Nov 2012, 20:41

Re: Eigenständigkeitserklärung (oder: Wie wir uns GN wünschen)

Beitragvon ObiWan » 13 Mär 2018, 12:50

also ich halte einmal fest das wir heute morgen die Ally Myll bei uns zu Besuch haben. Fremdatter ist keiner dabei und der Haufen aus gala 22.68 und 251 hat es geschafft fast zeitgleich Flotten zu launchen. Ihr nervt mich zwar aber ich muss euch zugute halten das es sich hier bei GN doch um so etwas wie ein Kriegsspiel handelt und deshalb finde ich eure Aktion(en) wirklich gelungen .... also selbst wenn das ganze nicht den erwünschten Erfolg bringen sollte, meinen Respekt auch wenn der nix zählt, habt ihr ....... gruss daobi

-.-
Zerstörerkommandant
Beiträge: 163
Registriert: 09 Dez 2015, 15:38

Re: Eigenständigkeitserklärung (oder: Wie wir uns GN wünschen)

Beitragvon -.- » 13 Mär 2018, 13:06

@ dest: wenn ich mir das ranking anschaue würde ich schon mal von 2 aktiven meten ausgehen. diese wäre neben kibomania die meta um fluffy/nic/mor. Wie aktiv die meta um narko die runde bestreitet weiß ich nicht. zumindest sieht heroes eher inaktiv aus.

Würden wir aber diese 3 meten nehmen, wären schon 3 halbwegs aktive meten am start. es geht doch in die richtige richtung ?!

Daneben gibt es noch die stressende meta um myll, schatten/failtiere sowie diverse andere. das bietet das genügend platz für action

Benutzeravatar
pfefferminzgutti
Zerstörerkommandant
Beiträge: 173
Registriert: 21 Feb 2014, 19:42

Re: Eigenständigkeitserklärung (oder: Wie wir uns GN wünschen)

Beitragvon pfefferminzgutti » 13 Mär 2018, 13:28

yo dest, an dem Punkt war ich vor drei Runden.... weißt ja was draus geworden ist. es gab keine drei aktiven Blöcke sondern es gab 2 aktive Blöcke und 2 Blöcke die sich Deffflotten und Ressourcen geteilt haben.
jetzt gehts halt anders.. wird auch so schnell nciht aufhören, keine Sorge.
lexus hat geschrieben:
Genau! Du hast es verstanden

Graf_Dest
Zerstörerkommandant
Beiträge: 170
Registriert: 18 Jan 2013, 10:22

Re: Eigenständigkeitserklärung (oder: Wie wir uns GN wünschen)

Beitragvon Graf_Dest » 13 Mär 2018, 13:42

@ -_- :Ich seh Myll aber eigentlich als ally mit Ambitionen oben zu spielen und nicht den Stresser in Gn zu geben :) Von deinen Worten ausgehend könnten wir dann eventuell sogar 4 aktive Meten stellen und wären vllt endlich mal wieder an nem punkt wo das spielen wirklich spass macht.

Allgemein ist mir wichtig das dieses ganze Letzte Runde gequassel aufhört und das alle die noch interesse an dem Spiel haben weiter am Ball bleiben um das ganze für alle spielbar zu gestalten, zumindest soweit wir das als Community selber regeln können.
Wenn jeder hier über sein Schatten springt können wir vllt zum ersten mal seid 20 Runden einen Grundstein für spassige nächste Runden legen.
(soll jetzt nicht heissen das die Runde so jetzt keinen Spass machen wird, aber Brot sagt ja mehr oder weniger selbst das ab Tag 40 die Runde für Myll gegessen ist --> 40 Tage langeweile übrig , sollte keine dauerhafte Ambition sein oder ? )

mfg
Graf_Dest

Benutzeravatar
pfefferminzgutti
Zerstörerkommandant
Beiträge: 173
Registriert: 21 Feb 2014, 19:42

Re: Eigenständigkeitserklärung (oder: Wie wir uns GN wünschen)

Beitragvon pfefferminzgutti » 13 Mär 2018, 14:47

wieso ist das auf einmal so wichtig ? war doch sonst auch nie so.
lexus hat geschrieben:
Genau! Du hast es verstanden

Hagakure
Rekrut
Beiträge: 1
Registriert: 09 Mär 2018, 10:14
Allianz: MyLL

Re: Eigenständigkeitserklärung (oder: Wie wir uns GN wünschen)

Beitragvon Hagakure » 13 Mär 2018, 17:34

So, nun gebe ich auch mal meine kleine Meinung als vGC der 22 ab.
Vorneweg, diese ganzen persönlichen Streitereien interessieren mich nicht und wie da manche Menschen miteinander reden ist mir als 32 Jähriger schon schleierhaft. Aber ich denke die Gräben sind da so tief, dass man die Leute mal in einem eigenen Forenthread aufeinander hetzen sollte, dieser Thread war ja eigentlich mit einer anderen Intention gestartet.

Ich spreche hier nur für mich, nicht für die Gala 22 noch für MyLL, ich bitte dies zu beachten und nicht später wild zu zitieren "MyLL hat aber gesagt..."

Das Spiel hat eine schwindende Anzahl von Spielern und das ist schade. Wobei für mich die letzten beiden Runden mit dem "Zug" und allem was da zu gehört (Atter wie deren Fremddeffer) viel zur Verminderung des Spielspaßes beigetragen haben.
Die letzte Runde hat die 22 als frischgegründeter Saunaclub 4 Wochen auf Platz 1 gestanden und wir hatten dabei viel Spass. Dann fing leider der 3 Wochen T cleponly auf NL an und wir mussten deffen. Da wir aber Meten intern deffen mussten kamen auch wir ins Hintertreffen.

Wir wurden selber ein paar mal von T angegriffen aber die Masse war auf NL speziell bezogen. Wegen irgendwelchen Sachen die in der vorherigen Runden stattgefunden hatten.
Damit hatte die 22 aber nichts zu tun und wir haben selber meist erst die INCs von T bekommen, wenn wir bei denen countern waren oder wenn wir versucht haben, uns deren 19/19 exxen unter den Nagel zu reißen :-D.
Diese 3 Wochen sorgten aber dafür das wir alle on mass cancs etc. bauen mussten während wir im Ranking bis auf Platz 10 rutschten und die damaligen Plätze 1-4, 6-7 ohne Incs schon durchiniten und techen konnten wie sie lustig waren.
Soweit so gut. Tja und dann waren die T incs zu Ende und endlich wurde es Zeit, dass der wohlgepflegte "Zug" losfahren konnte.

Ab dann stand der "Zug" regelmäßig bei uns in der Gala (+in der ganzen Ally), die Counter wurden easy innerhalb von max 30 Minuten mit Fremddeff gesaved, oder etwaige Massatts unsererseits nachts um 3 wurden in den gleichen 30 Minuten save gemacht. Hier allerdings mein Respekt dazu.
So konnte man nur noch auf die Ankunft des Zuges in der jeweiligen Gala warten. Um die Borg zu zitieren: "Widerstand ist zwecklos".

Der Zug bestand immer aus mind. 1-4 Mitgliedern folgender Galen, wobei auch in der Regel wirklich jede dieser Gala vertreten war (Inc. 22.12.2017) : 7,26,32,79,403,780,1830,2013

Den Zug kannten wir schon aus der Runde vorher:7,26,32,79,403,780,1830,2013 wobei hier am 24.09.17 --> 23 Spieler, bzw. 44 Flotten in der damaligen 5 waren zu Besuch waren.

Wenn jeder Counter egal zu welcher Uhrzeit innerhalb von Minuten fremdgedefft wird und man dann noch solche Sprüche gedrückt bekommt wie "Wer soviele Exxen hat und so wenig Deff, der ist selber Schuld" (Ohne die T Incs hätte die Meta auch deff bauen können). Dann vergeht einem der Spielspaß.

Tja und falls ihr euch die Mühe gemacht habt und diesen Text, der ohne Beleidigung etc auskommt, durchgelesen habt, dann solltet ihr ein Muster erkennen bei den Galen die MyLL diese Runde besucht hat und die im "Zug" vertreten waren. Ein Schelm der Böses dabei denkt :)

Persönlich finde ich das Anliegen ohne Fremddeff zu spielen, sei es im Kibo Block oder bei uns eigentlich ziemlich cool. Es müssten sich nur alle dran halten. Ein Problem ist nur, dass dann Leute an den Verhandlungstisch gehen, die sich seit knapp 13 Jahren nicht ausstehen können, wie das dann klappen soll ist mir persönlich ein Rätsel.

Wenn ohne Fremddeff gespielt wird, finden dann vielleicht auch die kleinen Allianzen die Möglichkeit mal oben mit zuspielen, weil die gehören zu GN dazu, hier dreht es sich immer nur um die verfeindeten Blöcke, die es seit Runde 12 gibt.

Ich finde es sehr schön anzusehen, dass das Ranking endlich mal frischen Wind bekommt und wenn es nur die Gala 1682 auf Platz 10 ist.

So, das war meine bescheidene Meinug zu diesem 9 seitigen Thread der zur Hälfte nur aus Beleidungen besteht.....

Gruß
der Haga

Attentat
Kommodore
Beiträge: 272
Registriert: 04 Jan 2014, 20:16
Allianz: 403

Re: Eigenständigkeitserklärung (oder: Wie wir uns GN wünschen)

Beitragvon Attentat » 14 Mär 2018, 16:49

netter text hagakure aber ich glaube du hast das problem nicht ganz verstanden.
es geht nicht darum ob jemand mit oder ohne fremddeff spielt. nehmen wir myll: was ändert es, hätten sie die 21 oder 731 als deffergala. wer defft 50 exen?
es kann also darum augenscheinlich nicht gehen (weswegen brots und asis argumentation wirklich einfach nur geistiger myll ist).
..also worum geht es dann?

es geht darum, dass allianzen sich nach eigener aktivität und lineup rundenziele setzen. für AA bspw. einfach "bisschen mitspielen, ergo paar exen holen am besten im freeroid und paar exen lassen, am besten nur unter mass bedingungen."

so, und jetzt kannste dich mal fragen was das ziel von allianzen wie bpsw failtiere die letzten dutzend runden war. ich sags dir: das bauen was NL/JJ braucht(e).

und genau dafür haben wir euch letzte runde gehühnert, für eine arbeitsteilung die über die jeweilige allianz oder wie in diesem fall sogar über metagrenzen hinaus geht.

wenn brot und asi sich jetzt hinstellen und sagen: was wollt ihr, wir spielen doch alleine. ja, aber mit welchem ansatz. ins rank kommt ihr nicht, euer eigener spielspaß dürfte bald aufhören, jedenfalls wenn das stimmt was man so hört, wofür also?

...weil euer toller deff-outsourcingplan letzte runde nicht aufgegangen ist, wie all die runden zuvor wo man sich auf failtiere zzz oder andere supps verlassen konnte. zurück blieben anscheinend viele vernarbte spielerseelen. und die sind jetzt dementsprechend "hässlich" geworden, eben genau wie die cleponly spielweise.

klar, so klabautermänner wie gutti feiern sich jetzt hart weil sie andere stressen können ohne was in die runde werfen zu müssen.
sich selbst sagen die typen bestimmt sowas wie "besser als letzte hühnerrunde wird es allemal" aber dabei verkennt ihr typen dass es uns nicht um letzte runde geht oder ging, sondern dass vielmehr letzte runde nötig war um endlich mal was anzustoßen.

leider haben die verhandlungen all das konterkariert, der status ist klar, einigung nicht in sicht, fronten verhärteter als zuvor.

tja, so gesehen war letzte runde dann ein reinfall.
so wie du es darstellst hagakure beschreibst du vllt deine sicht aber das hat nichts mit den tatsächlichen ursachen also der "metaebene" zu tun.

anyway good kick all oder so :(

Benutzeravatar
pfefferminzgutti
Zerstörerkommandant
Beiträge: 173
Registriert: 21 Feb 2014, 19:42

Re: Eigenständigkeitserklärung (oder: Wie wir uns GN wünschen)

Beitragvon pfefferminzgutti » 14 Mär 2018, 18:17

Ja lieber Attentat, klingt nich schlecht.
Aber warum hat man Kibo und Narko nicht gehühnert, als sie drei Runden lang alles zusammen gemacht haben, vor allem Deff Flotten und Ressis :D
Irgendwo muss man halt mal anfangen, und anscheinend zieht ihr die meiste Aufmerksamkeit. Damit meine ich übrigens nicht das Forum. Obwohl, hier auch... aber egal, macht ja jeder der was auf sich hält.

Meiner Ansicht nach ist es auch nicht der richtige Weg, aber es ist ein Weg. Im Gegensatz zu dem was DU machst, du verteidigst auch noch was falsch läuft, und entweder so (alles perfekt) oder so (alles gaga) gibts halt nicht bei ungefähr 10 diplo-aktiven Allianzen, unter denen es immer die selben 3-4 schwarzen Schafe gibt.
Und ich folge einem HC, der sagt was los ist, und ganz falsch liegen meine Chefs nicht.
Im Gegensatz wiederum zu den Chefs von Kibo, SSB, Narko und wie hier - AA.
Ihr wollt GN Polizei spielen ? Ja dann spielt halt GN Polizei, wir tuns auch, jedenfalls in dem begrenzten Umfang in dem es uns möglich ist.
lexus hat geschrieben:
Genau! Du hast es verstanden

Exitus
Zerstörerkommandant
Beiträge: 151
Registriert: 23 Jun 2013, 15:30

Re: Eigenständigkeitserklärung (oder: Wie wir uns GN wünschen)

Beitragvon Exitus » 14 Mär 2018, 19:00

Attentat hat geschrieben:so, und jetzt kannste dich mal fragen was das ziel von allianzen wie bpsw failtiere die letzten dutzend runden war. ich sags dir: das bauen was NL/JJ braucht(e).

und genau dafür haben wir euch letzte runde gehühnert, für eine arbeitsteilung die über die jeweilige allianz oder wie in diesem fall sogar über metagrenzen hinaus geht.


Kannst du das auch nur ansatzweise belegen?

In jedem deiner Texte steht Propagandamüll, das kennt man sonst in dieser Überheblichkeit nur von lexus und Sweeper. Als Kompromiss für Asis Forenlöschung könntest du doch auch einfach verschwinden? Ich denke da würd Asi mit sich Reden lassen.

Attentat
Kommodore
Beiträge: 272
Registriert: 04 Jan 2014, 20:16
Allianz: 403

Re: Eigenständigkeitserklärung (oder: Wie wir uns GN wünschen)

Beitragvon Attentat » 14 Mär 2018, 19:07

Cute jetzt kommt der einzige Rhetoriker aus eurem laden: Schützenhilfe für überforderten asozialen. Wird ja immer besser bei euch.

Einschüchterung? Genau! Weil wir einschüchtern. Wir beherrschen quasi schon die gesamte Medienindustrie und die Gewerkschaften haben wir auch bald!!! Gott lass Hirn regnen.

Habe auch in den Texten vorhin alles gesagt. Einfach mal damit ideologiefrei auseinandersetzen aber für Exi bin ich ein rotes Tuch und dann naja kann man auch vom gn-Pimpf nicht viel erwarten ..

Ps: löscht asi nie wieder ein Wort von mir :)

DeadCanDance
Kommodore
Beiträge: 361
Registriert: 21 Nov 2012, 10:14

Re: Eigenständigkeitserklärung (oder: Wie wir uns GN wünschen)

Beitragvon DeadCanDance » 14 Mär 2018, 20:23

Diese ganze unsinnige Diskussion gäbe es ja nicht wenn hier jeder seine Löschankündigung auch mal durchgezogen hätte. Aber das nur mal so am Rande ;)

Und um mal wieder zum Thema zu kommen, im Grunde ganz objektiv betrachtet haben die ex_NL er ja irgendwo Recht, wenn sie meinen, "... wo war die GN Polizei als andere Allianzen so gespielt haben..." aber da dreht ihr Euch letztendlich im Kreis bis zum Ende aller Tage.
Solange hier nicht mal der große Haken an die ollen Kamellen gesetzt wird macht das hier alles nur theoretisch Sinn, aber der Anfang ist gemacht. Und wenn es somit heisst, dass man (ihr aktiven) noch 40 Tage -x Stänkerei aushalten muss tjo dann ist das halt so, wenn es damit dann beendet ist. Die Frage ist dann also was kommt danach.

Und da es ja praktisch keine großen Blöcke mehr gibt die aktiv um das Ranking spielen, wäre der Schnitt dann diese Runde, sodass es mit Start der nächsten keinen Grund mehr gäbe kontraproduktiv zu spielen es sei denn ihr seid noch nachtragender als man annehmen dürfte.

Benutzeravatar
Bautram
GN-Team
Beiträge: 1695
Registriert: 19 Nov 2012, 16:24
Allianz: [D]ominion
Wohnort: Recklinghausen

Re: Eigenständigkeitserklärung (oder: Wie wir uns GN wünschen)

Beitragvon Bautram » 14 Mär 2018, 21:11

Bautram hat geschrieben:So, Freunde der gepflegten Kellerbräune... ich empfehle euch dringend, jetzt mal paar Minuten an die frische Luft zu gehen.
Und wenn ihr wieder drinnen seid, spart ihr euch Posts über Politik, Beleidigungen, Aufforderungen zum Löschen, sonstigen Offtopic-Kram und natürlich auch jedwede andere Form von Verstößen gegen die Forenregeln.
Ansonsten müsst ihr euch mindestens einen anderen Thread zum toben suchen, denn der hier ist dann ganz schnell dicht.


Und wieder muss ich diversen Quatsch hier aufräumen. Es gäbe echt sinnvolleres, was ich hätte machen können für GN. Damit das nicht weiterhin ausartet wird dieser Thread geschlossen. Wenn noch irgendwer glaubt, er könne sich zivilisiert verhalten und sich an die Forenregeln halten, kann er sein Glück gerne in einem anderen Thread versuchen.
Wer dazu nicht in der Lage ist und meint, er könne trotzdem weiterhin gegen die Forenregeln verstoßen wie es ihm gerade passt und wer glaubt, es wäre irgendwie sinnvoll, andere immer wieder aufzufordern, mit GN aufzuhören, der wird genau so wie Asi erst einmal ne Woche Pause bekommen.
Meldet Regelverstöße! || Regeln lesen, Support fragen bei Unklarheiten, nicht sagen: Wusste ich nicht! || Handbuch

Hühnchen ist out || Metagröße = 32 Member || Waschbären ftw!
Sag nicht, was GN für dich tun soll - Frag, was du für GN tun kannst!


Zurück zu „Diplomatie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste