Kritische Ingamenicks werden geändert

Alles rund um Galaxy Network.

Moderator: Laran

Antworten
phiL
Kommodore
Beiträge: 316
Registriert: 20 Nov 2012, 23:02

Kritische Ingamenicks werden geändert

Beitrag von phiL » 12 Dez 2017, 22:00

Hallo liebe Freunde,

Da unser stets um Transparenz bemühtes GN Team leider aktuell so viel zu tun hat, trage ich gern meinen Teil dazu bei und entlaste das Team, indem ich schon mal den Diskussionsthread für die jüngste Regeländerung erstelle. Die offizielle Ankündigung kommt dann evtl. irgendwann, wenn die Supportanfragen der vielen tausend Spieler abgearbeitet wurden:

"Kritische Ingamenicks sind ab sofort verboten und werden ohne Ankündigung geändert. Was kritisch oder beleidigend ist, entscheidet natürlich alleine das GN-Team je nach Tagesform."

Anm.: Beleidigend ist dabei Interpretationssache. Interpretieren ist dem GN-Team vorbehalten.Als beleidigend gilt dabei zB nicht: bastard, zerobimbo oder asozialer, sondern nur alles was irgendwie anti Bautram interpretiert werden kann.

Viel Spaß weiterhin

Benutzeravatar
Bautram
GN-Team
Beiträge: 1755
Registriert: 19 Nov 2012, 16:24
Allianz: [D]ominion
Wohnort: Recklinghausen

Re: Kritische Ingamenicks werden geändert

Beitrag von Bautram » 13 Dez 2017, 08:50

Im Prinzip gibt es keine Regeländerung. Beleidigende Nicks waren schon immer verboten und dass das Team es sich nicht ewig gefallen lässt oder lassen kann, wenn User bewusst provozieren wollen oder vorgeben, zum Team zu gehören, sollte auch jedem einleuchten. Niemand sollte ernsthaft erwarten, dass Nicks wie GN-Team, Sautram oder Bautrump auf ewig toleriert werden, wobei ich klarstellen möchte, dass bei letzten beiden die Initiative nicht von mir kam ;)

Natürlich musst du dich hier zu Wort melden als einer der drei User, die gestern umbenannt worden sind, natürlich ist das alles wieder Willkür. Verhalte dich doch einfach mal respektvoll gegenüber dem Team und deinen Mitspielern, lieber Knuddel, dann hat auch niemand einen Grund, einzugreifen.

Wenn jemand einen Nick sieht, der vermeintlich gegen die Regeln verstößt, ist die Meldung das Mittel der Wahl. Ob ein Regelverstoß und ein Eingriff notwendig ist, entscheidet dann das Team. Um bei deinem tollen Beispiel zu bleiben: Wenn ich mich selbst Bastard nenne, beleidige ich damit höchstens mich selbst... nicht andere. Würde ich mich "XYIstEinBastard" nennen, sähe die Sachlage anders aus.
Meldet Regelverstöße! || Regeln lesen, Support fragen bei Unklarheiten, nicht sagen: Wusste ich nicht! || Handbuch

Hühnchen ist out || Metagröße = 32 Member || Waschbären ftw!
Sag nicht, was GN für dich tun soll - Frag, was du für GN tun kannst!

Benutzeravatar
dasBrot
Fregattenkapitän
Beiträge: 50
Registriert: 27 Mär 2017, 13:43
Allianz: evtl

Re: Kritische Ingamenicks werden geändert

Beitrag von dasBrot » 13 Dez 2017, 09:02

Naja ganz so einfach ist es dann auch net, wenn ich mich benenne mit "ichbineinHUSO" etc. wird der Nick höchst wahrscheinlich geändert obwohl ich auch nur mich beleidige. Sautram lass ich mir ja noch irgendwie einreden, dass man sowas ändert. Aber bei Bautrump oder GN-Team (keine Ahnung warum GN-Team verboten ist, zumal ja das richtige GN-Team farblich markiert ist, also von einer möglichen Verwechslung keine Spur) muss man als führender Admin einfach drüber stehen...

LG dasBrot

Benutzeravatar
Bautram
GN-Team
Beiträge: 1755
Registriert: 19 Nov 2012, 16:24
Allianz: [D]ominion
Wohnort: Recklinghausen

Re: Kritische Ingamenicks werden geändert

Beitrag von Bautram » 13 Dez 2017, 09:12

Ganz einfach: Nicht jeder achtet auf die farbliche Markierung und auch nicht jedes Team-Mitglied kann aktuell farblich markiert werden. Obendrein sieht man diese Markierung ja nur in der Gala-Übersicht und nicht auch im Taktikscreen oder im Comsys. Also müssen wir sicherstellen, dass nicht über den Nick der Anschein geweckt wird, man gehöre zum Team.
Meldet Regelverstöße! || Regeln lesen, Support fragen bei Unklarheiten, nicht sagen: Wusste ich nicht! || Handbuch

Hühnchen ist out || Metagröße = 32 Member || Waschbären ftw!
Sag nicht, was GN für dich tun soll - Frag, was du für GN tun kannst!

phiL
Kommodore
Beiträge: 316
Registriert: 20 Nov 2012, 23:02

Re: Kritische Ingamenicks werden geändert

Beitrag von phiL » 13 Dez 2017, 10:57

Und was war das Problem mit Bautrump?

Es geht hier immerhin um den 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten. Bauschröder, Baumacron und Bauschäuble also auch verboten? Nein, das ist sicher keine Willkür :lol:

lexus
Kommodore
Beiträge: 422
Registriert: 20 Nov 2012, 14:56
Wohnort: Gala 18

Re: Kritische Ingamenicks werden geändert

Beitrag von lexus » 13 Dez 2017, 14:52

zerobimbo - Bimbo steht für: Bimbo (Ethnophaulismus), Ethnophaulismus, d.h. abwertende Bezeichnung für Personen mit dunkler Hautfarbe

asozialer - sozialität ist eine zumeist als abwertend empfundene und gemeinte Zuschreibung für Verhaltensweisen von Individuen oder Gruppen, die von den gesellschaftlichen Normen abweichen und die Gesellschaft schädigen.

Bastard - ein Schimpfwort für jmdn., den man als minderwertig ansieht.


Dann wird ja jetzt überall gehandelt! Die community ist gespannt, ob es tatsächlich private befindungen des teams sind oder doch eine offizielle namenproblematik!

Ein beleidigender nick davon ist sogar im team *kopfschüttel*
[21:33] (@Weedy'chillz) bei dir wird selbst der Weihnachtsmann zum Hitler

Benutzeravatar
Bautram
GN-Team
Beiträge: 1755
Registriert: 19 Nov 2012, 16:24
Allianz: [D]ominion
Wohnort: Recklinghausen

Re: Kritische Ingamenicks werden geändert

Beitrag von Bautram » 14 Dez 2017, 08:44

Knuddel, du warst im Supportchan, man hat es dir da doch erklärt. Das brauchen wir nicht zu wiederholen. Und verarschen können wir uns ganz gut alleine.

Und Lexus: Die Erklärung steht weiter oben. Werde ich auch nicht noch einmal wiederholen.
Meldet Regelverstöße! || Regeln lesen, Support fragen bei Unklarheiten, nicht sagen: Wusste ich nicht! || Handbuch

Hühnchen ist out || Metagröße = 32 Member || Waschbären ftw!
Sag nicht, was GN für dich tun soll - Frag, was du für GN tun kannst!

DeadCanDance
Kommodore
Beiträge: 361
Registriert: 21 Nov 2012, 10:14

Re: Kritische Ingamenicks werden geändert

Beitrag von DeadCanDance » 14 Dez 2017, 10:51

Allein das hier schon wieder ellenlang diskutiert wird nunja spricht Bände. Aber niemand kann dem GN Team vorschreiben, wie sie ihre Freizeit verbringen, Und wenn es das abstrafen von zum Teil witzigen Wortschöpfungen ist nun denn dann sei es so. Ich für meinen Teil hätte da nur eine Frage wo genau ist bei Bautrump die Regelverletzung. Für meinen Geschmack bewegt sich das GN Team mit solchen Aktionen in einen Bereich wo es dann doch ziemlich peinlich wird.
Ich bin zu faul den Post von Dir zu suchen Bautram in dem Du uns dermassen bestimmt erklärt hast, dass sich das GN Team noch nie hat zu willkürlichen Entscheidungen hinreissen lassen.
Aus objektiver Sicht (jaja ich weiss Du wirst mir hier bei nie objektivität zugestehen) finde ich Bautrump amüsant und jemand von Grösse würde da drüber stehen hingegen andere müssen da lieber besagte Entscheidungen schönreden obgleich sie ja noch nicht mal die persönliche Entscheidung war ?!

Aber manche gehen halt zum Lachen in den Keller und ich soll ja öfter an die frische Luft wo eigentlich war da der Moralapostel??

Aber ein gutes hat das Ganze es wird hier wieder etwas debattiert thema ist zwar n bissi dünne aber Kopf hoch kommen ja vll. wieder bessere Zeiten ^^

Benutzeravatar
dasBrot
Fregattenkapitän
Beiträge: 50
Registriert: 27 Mär 2017, 13:43
Allianz: evtl

Re: Kritische Ingamenicks werden geändert

Beitrag von dasBrot » 14 Dez 2017, 11:59

in der 27 sitzt einer der heißt BitchSlayerEierschaukel. Aber stimmt, die Nicks Gn-Team und Bautrump, sind beleidigend.

Das Argument mit am Taktikscreen ist es nicht ersichtlich lass ich nicht gelten, jeder deiner Galakollegen weiß du dass du im Team bist und so ist es auch in anderen Galen. Wenn du den Usern unterstellst nicht auf die farbigen Markierungen zu achten, kann man die Markierungen auch gleich kübeln...

LG dasBrot

Benutzeravatar
lance
GN-Team
Beiträge: 137
Registriert: 19 Nov 2012, 16:02

Re: Kritische Ingamenicks werden geändert

Beitrag von lance » 14 Dez 2017, 15:08

Liebe Leute, ich sag Euch mal was und dann könnt Ihr mich gerne haten und niedermachen! Juckt mich recht wenig. Welche Nicks in einem Spiel erlaubt sind und welche nicht, das entscheidet immer noch der Betreiber und der Support eines Spiels. Wenn er einige Nicks nicht im Spielen haben will, ja dann ist das halt so. Ist in jedem Spiel so, warum sollte das in GN anders sein.
Mag sein, dass Bautrump vielleicht nicht wirklich beleidigend ist, mir aber eigentlich recht egal. Wir wollen so einen Nick nicht im Spiel haben. Recht einfache Sache. Es braucht dafür nicht mal groß eine Begründung unsererseits. Euch wird hier ein kostenloses Spiel zur Verfügung gestellt, das Ihr frei spielen könnt aber damit habt Ihr noch lange nicht das Recht zu entscheiden was erlaubt ist und was nicht.
WIr sind da eigenlich recht großzügig was die Nicks angeht, selbst viele Gala-/Allianznamen sind grenzwertig. Ok, lassen wir oft durchgehen, aber manche Sachen gehen halt nicht und ja das entscheiden WIR und nicht IHR. Muss euch nicht gefallen, ist OK, aber Ihr habt das halt einfach zu akzeptieren. Wenn nicht, ja dann ist das halt so, dafür hat der GN Progger damals den Löschbutton erfunden.
So jetzt lasst Euren Hass auf mich freien Lauf, wenn es Euch danach besser geht, mir soll es recht sein :)

Benutzeravatar
dasBrot
Fregattenkapitän
Beiträge: 50
Registriert: 27 Mär 2017, 13:43
Allianz: evtl

Re: Kritische Ingamenicks werden geändert

Beitrag von dasBrot » 14 Dez 2017, 15:27

haha wenigstens ehrlich, wieso schafft bautram dass nicht o_O wieso werden irgenwelche Gründe erfunden um das handeln zu rechtfertigen...

naja deine Ehrlichkeit in allen Ehren, aber wenn dir als supporter die Meinung oder generell die Community am arsch vorbei geht (und GN lebt nur noch wegen der Community und nicht weil das Spielsystem so innovativ ist) solltest DU wohl den Löschbutton betätigen....

LG dasBrot

Benutzeravatar
lance
GN-Team
Beiträge: 137
Registriert: 19 Nov 2012, 16:02

Re: Kritische Ingamenicks werden geändert

Beitrag von lance » 14 Dez 2017, 20:36

so zuerst einmal, wo hab ich geschrieben dass mir die Community am Arsch vorbei geht, mir geht nur das gehate gegen mich am Arsch vorbei, weil ich mich sicher nicht für die Community verbiegen werde :)
Wenn die Community was gegen meine Meinung oder von mir aus auch was gegen meine Person hat, dann muss ich das eben so akzeptieren und ist auch OK für mich. Das hat aber nichts damit zu tun, dass mir die Community egal ist. Ich hoffe mal Du erkennst den Unterschied ;)
Ach ja und noch eine ehrliche Meinung, die Dir nicht gefallen wird: nein, GN lebt nur noch weil xpender das Spiel am Leben erhält und net weil die Community sich so einbringt um GN am Leben zu erhalten, weil davon merk ich persönlich fast nichts!

DeadCanDance
Kommodore
Beiträge: 361
Registriert: 21 Nov 2012, 10:14

Re: Kritische Ingamenicks werden geändert

Beitrag von DeadCanDance » 14 Dez 2017, 20:50

Diese neuen Wortschöpfung wie "gehate", "shitstorm" u.a. finde ich hier komplett fehl am Platze, und ob es Dir gefällt oder nicht wir werden unsere Meinung nach wie vor zum Besten geben, es steht da jedem frei das Ganze schlicht und ergreifend NICHT(so wie es nach eigenen Aussage ein Lance bisher handhabte) zu lesen. Wir haben hier weder jemanden beleidigt noch irgendetwas getan was Deinen verbalen Ausrutscher rechtfertigt. So wie wir mit Euren z.T. fragwürdigen Entscheidungen leben müssen werdet Ihr auch mit entsprechenden Reaktionen (zumind. solange es in einem vernünftigen Rahmen bewegt) leben müssen.
Schon lustig wenn man dann zu lesen bekommt das wir dankbar sein sollen das es GN noch gibt, wie Brot schon richtig feststellte ihr solltet selbiges tun denn ohne Spieler kann der Support auch seine 7 sachen packen. Mit welcher Motivation xpender es tut tja keine Ahnung erschliesst sich wahrscheinlich gar keinem hier.

Benutzeravatar
Bautram
GN-Team
Beiträge: 1755
Registriert: 19 Nov 2012, 16:24
Allianz: [D]ominion
Wohnort: Recklinghausen

Re: Kritische Ingamenicks werden geändert

Beitrag von Bautram » 14 Dez 2017, 21:05

dasBrot hat geschrieben:haha wenigstens ehrlich, wieso schafft bautram dass nicht o_O wieso werden irgenwelche Gründe erfunden um das handeln zu rechtfertigen...
Ich schreibe: Wollen wir nicht, WEIL....
Lance schreibt: Wollen wir nicht.

Ich erzähle bullshit, Lance ist ehrlich.. verstehe das, wer will.

Natürlich haben wir darüber gesprochen und natürlich gab es Gründe, die Nicks stehen zu lassen oder eben auch nicht. Auch wenn es mir keiner glauben wird: Ich selbst hab gesagt, dass "Bautrump" nun schon eine ganze Zeit so hingenommen wurde und dass es keinen konkret aktuellen Anlass gibt, da einzugreifen. Wenn ich das ernsthaft gewollt hätte, wäre der Nick schon längst ein anderer gewesen, meiner "Allmacht" kann sich doch sowas nicht entziehen. Aber: Wir haben aufgrund mehrerer Nicks halt einmal darüber gesprochen und insgesamt entschieden, dass wir solche Nicks nicht länger dulden, egal gegen wen im Team sie sich richten. Und es ist auch völlig klar, dass beim Nick "GN-Team" keinerlei Beleidigung vorliegt. Auch hier schlicht die grundsätzliche Entscheidung: Niemand außer das Team darf den Eindruck erwecken, er würde zum Team gehören, auch dann nicht, wenn 90% der GNler eh direkt merken, dass hier jemand nur so tut als ob.

Und DCD: Wenn xpender irgendwann mal beschließt, GN abzuschalten, dann habt ihr eine bis dahin hoffentlich angenehme Möglichkeit der Freizeitgestaltung weniger. Bei uns fällt eine manchmal durchaus anstrengende "Pflicht" weg. Ob es euch passt oder nicht: Wir engagieren uns, damit ihr Spaß haben könnt, während ihr uns unseren Spaß regelmäßig verwehren wollt und den Zorn des Gerechten heraufbeschwört, weil das Team wieder irgendwas unheimlich gemeines beschlossen hat, um euch das Leben zur Hölle zu machen. Versucht es doch einfach mal wieder, euch konstruktiv einzubringen und verdient euch den weiteren Betrieb des Spiels anstatt täglich auf jeder möglichen Ebene daran zu arbeiten, dass es noch schneller den Bach runtergeht!

Ansonsten kann ich mich Lance da nur anschließen. Es wurde eine Entscheidung getroffen, diese ist zu akzeptieren. Solltet ihr der Meinung sein, dass irgendein Nick nicht ins Spiel gehört, wisst ihr, wo der Meldebutton ist.
Meldet Regelverstöße! || Regeln lesen, Support fragen bei Unklarheiten, nicht sagen: Wusste ich nicht! || Handbuch

Hühnchen ist out || Metagröße = 32 Member || Waschbären ftw!
Sag nicht, was GN für dich tun soll - Frag, was du für GN tun kannst!

Benutzeravatar
lance
GN-Team
Beiträge: 137
Registriert: 19 Nov 2012, 16:02

Re: Kritische Ingamenicks werden geändert

Beitrag von lance » 14 Dez 2017, 21:25

Hehe, Wortschöfpung hin oder her, aber wo verbiete ich den irgend jemanden seine Meinung? Die könnt Ihr doch gerne äußern, niemand verbietet hier einem den Mund, solang alles, wie Du schreibst, im Rahmen bleibt. Tja und was nun im Rahmen ist oder nicht, fällt am Ende eben der Betreiber, der Spielleiter, das Team, ob nun im Guten oder im Schlechten.
Außerdem was für einen verbalen Ausrutscher soll ich mir den erlaubt haben? Oder darf ich nun nicht mehr sagen, dass es mir egal ist, wenn ich angefeindet werde, nur weil ich ehrlich meine Meinung zu einem Thema sage? Hm, ja dann hab ich mich wohl im Ton vergriffen, sorry dafür... Aber vielleicht meinst Du ja auch was anderes, kA, ehrlich gesagt.
Desweiteren, ja Du hast Recht ohne Spieler kein Support, richtig, aber auch hier legst Du mir wieder was in den Mund. Wo habe ich den geschrieben, dass Ihr dankbar sein sollt, dass es GN noch gibt? Ich sag nur, dass die Community, trotz mehrmaligen Aufrufen, sich eher recht wenig daran beteiligen möchte GN am Leben zu erhalten. Am Ende ist es halt ein gegenseitiges Abhängigkeitsverhältnis. Ohne Betreiber/Support kein Spiel und ohne Community eben auch kein Spiel, wir sollten also gegenseitig dankbar sein :)
Xpenders Motivation wird vermutlich gleich sein wie beim Rest vom Team. Das Spiel am Leben erhalten und der Community ein möglichst schönes Spielerlebnis zu bieten, manchmal klappts, manchmal nicht.

edit: hmz nu is mir Bauti dazwischen gekommen ;) Kommentar is auf DCD bezogen

DeadCanDance
Kommodore
Beiträge: 361
Registriert: 21 Nov 2012, 10:14

Re: Kritische Ingamenicks werden geändert

Beitrag von DeadCanDance » 14 Dez 2017, 22:16

Nja was den Spielspass anbetrifft, da sorgen ganz andere dafür das sich selbiger nie so wirklich einstellen will, aber das wäre dann ja wieder ein ganz neues Thema.
Der Großteil meines Beitrags lieber Lance bezog sich auf die aktuelle Forendiplomatie/Regelwerkänderungen bzw. wie mit geäusserter Meinung/Kritik hier z.T umgegangen wird bzw. wurde. Und ja Kritik mag niemand gerne haben.
Dies ist leider (man kann mich hier gerne berichtigen) einer der Gründe warum es ein Großteil schlichtweg aufgegeben hat sich an irgendwelchen Diskussionen noch zu beteiligen. Ich will hier nicht schon wieder die grosse Moralkeule raus holen, wir haben das zur Genüge in etlichen anderen Freds durchgekaut.

ich finde es mehr als schade denn im Grunde haben so gut wie alle mit dem ganzen hier abgeschlossen. Allein die Beteiligung nach der letzten News wo es um die Regeländerung ging zeigt ja das die Masse keine Lust mehr hat. Und da sollte sich auch das GN Team vielleicht mal fragen ob man nicht gewisse Dinge etwas anders handhaben sollte.
Ja Ihr macht das alle ehrenamtlich, ja es ist Eure kostbare Freizeit aber der ISt Zustand sollte auch dem letzten zu denken geben.
Ich für meinen Teil fürchte das die Messen gesungen sind aber ich würde mich diesbezüglich wirklich gerne eines besseren belehren lassen.

Benutzeravatar
Bautram
GN-Team
Beiträge: 1755
Registriert: 19 Nov 2012, 16:24
Allianz: [D]ominion
Wohnort: Recklinghausen

Re: Kritische Ingamenicks werden geändert

Beitrag von Bautram » 14 Dez 2017, 23:51

Der Versuch, "gewisse Dinge anders zu handhaben" war (wieder einmal) da. Ob er nun gelungen ist oder nicht muss jeder selbst entscheiden. Aber wir hätten weder den Aufruf machen, noch mit irgendwem diskutieren müssen und so zumindest allen die Chance geben, Einfluss zu nehmen. Wer diese Chance dann nicht nutzt, der gehört eben zu denen, die nichts dafür tun, dass uns allen GN erhalten bleibt.
Das Problem daran ist, dass Nichtstun (neben der gesparten Zeit) der viel bequemere Weg ist, denn dann kann niemand kommen und Nein sagen, was nun einmal immer und jedem irgendwie unangenehm ist. Wer hört schon gerne ein Nein?
Das Team muss aber Grenzen setzen und das hat Lance hier deutlich gemacht. Ich glaube, dass niemand im Team Probleme mit lustigen "Wortschöpfungen" hat, aber auch dort gibt es eben Grenzen. Wer diese Grenzen nicht akzeptieren will, muss eben die Konsequenzen tragen.

Aber wir schweifen schon wieder ziemlich vom Thema ab. Ein Zeichen, dass es hier eigentlich nichts mehr zu diskutieren gibt, sofern es das je gab. Also dann bitte ggfs. in anderen Threads weitermachen...
Meldet Regelverstöße! || Regeln lesen, Support fragen bei Unklarheiten, nicht sagen: Wusste ich nicht! || Handbuch

Hühnchen ist out || Metagröße = 32 Member || Waschbären ftw!
Sag nicht, was GN für dich tun soll - Frag, was du für GN tun kannst!

Antworten