Neue Runde - neues Glück!

Alles rund um Galaxy Network.

Moderator: Laran

vstx
Jägerpilot
Beiträge: 10
Registriert: 25 Jan 2019, 15:31

Re: Neue Runde - neues Glück!

Beitrag von vstx » 27 Jan 2019, 22:05

Wie wärs denn mal zu erörtern, was überhaupt gebraucht wird und dann Kompetenzfelder abzustecken, wo man sich außerhalb der Teammeetings nicht treffen würde - und dann zu schauen, wer die dafür notwendigen Kompetenzen und Fähigkeiten überhaupt mitbringt.
Dann kann jeder seinen Kram machen, das Kollektiv schaut, dass es anständig funktioniert - und wenn was nicht passt, wirds halt korrigiert.
Ist in jedem Präsidium, Vorstand etc. so, dass sich manche Leute nicht grün sind. Aber wenns um ein größeres sachliches Ziel geht, lassen sich viele Befindlichkeiten raushalten. Zumindest glaube ich, dass das mit 30+ Lenzen, die wir ja alle mittlerweile erreicht haben müssten, klappen sollte.

Wichtig ist halt nur die klare Zielabsteckung bevor jemand rangeholt wird.

Benutzeravatar
Bautram
GN-Team
Beiträge: 1945
Registriert: 19 Nov 2012, 16:24
Allianz: [D]ominion
Wohnort: Recklinghausen

Re: Neue Runde - neues Glück!

Beitrag von Bautram » 28 Jan 2019, 19:47

- Das Team hat zu wenig Supporter. Aktuell nur noch 1.
- Das Team hat zu wenig Multihunter. Aktuell nur noch 1.
- Das Team hat zu wenig Forenmods. Offiziell auch nur 1.
- Das Team hat zu wenig Grafiker. Seit Jahren gibt es keinen.
- Das Team hat zu wenig Progger. Die 2-3 mit Codezugriff haben nur sehr begrenzt Zeit.
- Das Team hat zu wenig "Sonstiges".

Es fehlt prinzipiell an jeder Ecke derzeit. Eine konstante Abstimmung zwischen den einzelnen Bereichen ist aber beinahe zwingend erforderlich. Auch außerhalb der wöchentlichen Team-Meetings. Es bringt relativ wenig, wenn die Progger irgendwas basteln, was an den Bedürfnissen der MHs vorbei geht, oder wenn die Supporter nicht mit den MHs über aktuelle Sperren diskutieren oder die Grafiker Bildchen basteln, die man nirgends gebrauchen kann.

Und Rückzug, ANUS, heisst in dem Fall eben nicht, dass ich nicht mehr im Forum diskutiere, wenn mir danach ist. Meine Auszeit bedeutet, dass dem Team nun ein halbwegs aktiver Supporter, MH, Forenmod, Progger und "Sonstiges" fehlt.
Meldet Regelverstöße! || Regeln lesen, Support fragen bei Unklarheiten, nicht sagen: Wusste ich nicht! || Handbuch

Hühnchen ist out || Metagröße = 32 Member || Waschbären ftw!
Sag nicht, was GN für dich tun soll - Frag, was du für GN tun kannst!

LeXa
Jägerpilot
Beiträge: 29
Registriert: 24 Nov 2012, 23:04
Allianz: SSB
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Neue Runde - neues Glück!

Beitrag von LeXa » 28 Jan 2019, 20:51

Bautram hat geschrieben:
27 Jan 2019, 18:17

Tag um Tag bemüht sich ein großer Teil des Teams darum, GN für die verbliebenen rund 400 User spielbar zu halten. Sei es durch Weiterentwicklung, Multihunting, Support. Und für jeden Handschlag, den irgendwer von uns rührt, kommt irgendeiner wie du oder lexus aus seinem Versteck und ist am meckern. Kein Danke, kein positives Feedback, keine konstruktive Kritik für Konzepte, einfach immer weiter drauf hauen. Selbst wenn die Fehler nicht beim ehrenamtlichen Team liegen, kriegt dieses die Schuld in die Schuhe geschoben. Und das betreibt ihr schon seid Jahren.
Ich habe keine Lust, das noch weiter zu tolerieren. Das ist eine Belastung für jedes Mitglied des Teams und schreckt jeden ab, der sich im Forum tummelt. Das war dann bis auf Weiteres dein letzter Forenpost. Viel Spaß im Spiel.
ernsthaft? wegen dem was phil zuletzt geschrieben hat wird er gesperrt? oO

das ist doch nen witz oO kann ich nicht ganz nachvollziehen... und das sich kein nachfolger für dich finden lässt... sowas passiert wenn man spielern keine chance gibt, um zwei nicks zu nennen lexus und phil :D

ich bin der meinung gebt ihnen eine chance wenn kein anderer möchte... und die zwei meldeten sich sogar freiwillig... sonst kam wie man so liest nix halbes und nix ganzes... mehr als schief gehen wird es doch eh nicht

mfg lexa
MATAPALOZ

Carpenter
Jägerpilot
Beiträge: 38
Registriert: 03 Jan 2018, 00:28

Re: Neue Runde - neues Glück!

Beitrag von Carpenter » 28 Jan 2019, 23:19

Hallo
mir macht GN immer noch viel Spaß und bin dem Team sehr dankbar, dass sie GN für uns in ihrer Freizeit am Leben erhalten.
Es ist sehr schade, dass es euch die letzten Jahre nicht gelungen ist die Spielerzahlen wesentlich anzuheben.
Das ist mit euren Mitteln und unter den aktuellen Umständen bestimmt auch keine leichte Aufgabe.

Im Forum habt ihr uns leider immer wieder hartnäckig davon überzeugt dass Versuche, Vorschläge und Innovationen (Relativ zu GN) in euren Augen sinnlos sind. Ihr seht nur Gründe aber findet keine Wege.

Ich meine zu wissen, dass der Großteil der alteingesessenen Spieler willig ist GN auf individuelle Art zu unterstützen, wenn eine gewisse Aussicht auf Erfolg besteht. Man muss nicht Mal ein Fazit aus den letzten Jahren ziehen, sondern nur diesen Thread verfolgen.

Warum ich wieder abgesprungen bin:
(Für die, die es interessiert)
Bautram hat geschrieben:
27 Jan 2019, 09:39
Und Carp ist auch wieder abgesprungen, nachdem er dann scheinbar doch noch mal richtig gelesen hat...
Dieser Thread ist eine Luftnummer. Je mehr man hier von dir ließt, desto klarer wird das.
Du sitzt weiterhin fest im Sattel mit allen Rechten, nur ohne Pflichten und wirst diese wann es dir gefällt und beliebt auch weiterhin einsetzen. Du wirst weiterhin an Diskussionen teilnehmen, Mitglieder im Forum sperren, Threads zensieren oder löschen und eine Stimme haben die im Team gehört wird. Wann es dir eben gefällt.
Man wird sich also weiterhin mit dir beschäftigen müssen. Es ändert sich eigentlich nichts.

Dann bin ich aufgewacht und meine Gedanken drifteten zu Xpender, dem ich natürlich dankbar bin das dieses Spiel noch läuft.
Im wesentlichen verlor ich aber die Lust als kostenlose Arbeitskraft für Xpender und seine Playsics UG zu enden.
Wie gesagt, ich mag GN, aber die Zeit die man in GN investieren müsste um es nochmal groß zu machen steht in keiner Relation zu meinem Vertrauen in Xpender und der Playsics UG. Sie machen auch nicht viel dafür. Müssen sie auch nicht.

Ich könnte meine Zeit auch auf das wesentliche beschränken.
Eigentlich so wie die aktuellen Developer das tun. Ein bisschen modernisieren, Bugs fixen, hier und da Mal ein Feature deployen, einen Rechtschreibfehler korrigieren oder mit Prio 1 am MH-Sys arbeiten.
Das würde bestimmt helfen um die Spielerzahlen zu halten oder mit viel Glück zu einem kleinen Anstieg führen (Hat bis heute nicht funktioniert).

Mein Anspruch ist aber etwas größer als den Status quo zu erhalten. Es würde sich für mich wie Zeitverschwendung anfühlen.

Es hat also überraschenderweise wenig bis gar nichts mit dir (Bautram) zu tun.

Aber jetzt versteh mich da bitte richtig und deutlich:
Trotzdem will sich niemand freiwillig mit dir auseinander setzen müssen. Wir schaffen das, indem wir uns aktiv nicht beteidigen.
Selten habe ich so eine Jubelstimmung in den Whatsapp Gruppen erlebt als du diesen Thread eröffnet hast.
Würde man mich fragen, hat weder das Team noch dessen Entscheidungen diese Systemweite Missgunst ausgelöst, sondern dein Verhalten in diesem Forum.
Besonders hier weißt du deine Admin-Rechte stets zu gebrauchen.
Das Forum; Eigentlich dreh und Angelpunkt der Community mit dessen Ideen, Visionen, Verbesserungsvorschlägen oder deren Diskussionen verkommt mittlerweile zu einer Wüste.
In wirklich jedem Thread bist du unangenehm präsent. Der entstandene Schaden ist für dich irreparabel.
Deine konsequente Nein-Politik mit endlosen Texten hat nie zu etwas produktivem geführt.
Sei es drum, jetzt sind wir alle schlauer. Wir haben alle aufgehört uns mit dir irgendwie zu beschäftigen.
Wir haben alle verstanden, dass dabei nie etwas konstruktives wachsen wird.

Zurück zu GN; Was GN wirklich braucht sind keine weiteren Programmierer die am Spiel arbeiten (win <=> win :)).

Anleitung um GN zu angenehmen Spielerzahlen zu verhelfen:
1. Ihr müsst als Team die Community zurück gewinnen. Mittlerweile ist es dafür unerlässlich das ihr dafür euer Sprachrohr konsequent austauscht.
2. Marketing (Facebook Ads, Google Ads, Landing Pages etc...) und eine Person die sich darum ohne Hürden kümmern darf und kann.

Alternativ darf xpender das Spiel auch an uns verkaufen. Wir machen bestimmt mehr daraus. Kommt gerne auf Gala 7 zu.
Alles in allem wünsche ich euch viel Erfolg mit den pro Tipps und freue mich auf ein weiteres lustiges Jahr mit dir und allen anderen.

Beste Grüße
Carpenter
Zuletzt geändert von Carpenter am 29 Jan 2019, 01:41, insgesamt 1-mal geändert.

vstx
Jägerpilot
Beiträge: 10
Registriert: 25 Jan 2019, 15:31

Re: Neue Runde - neues Glück!

Beitrag von vstx » 29 Jan 2019, 00:53

Das Spiel ist derart angestaubt und die Reste der Community derart klein und fest eingefahren, dass jeglicher Aufwand flöten geht.

Du bräuchtest etwas dynamischeres und benutzerfreundlicheres um damit andere Zielgruppen als "der harte Kern" anzusprechen.
Fängt bei Mobile-Kompatibilität an, geht über eine Dynamisierung des Spielgeschehens (wie bei der Speed: Nicht nur Nachtaktivitäten) und endet in einer extremen Überarbeitung von Spielmechaniken, die systemseitig Hühnerei unterbindet und 9/9en vermeidet.
Quasi ein GN 2.0 ... oder ka die wievielte Großüberarbeitung das wäre.

Sehe ich aber als machbar an - sofern man 1-2 Java-Progger und einen Grafiker für eine App findet und 1-2 Coder die Anpassungen an der DB, stored procedures und an den Schnittstellen vornehmen.

Wird aber wohl nicht gemacht, weil es ein Do-or-Die-Projekt ist weil es das Spiel für alle übrig gebliebenen Spieler derart verfremden würde, dass das Risiko eines endgültigen Shutdowns nicht gerade vernachlässigbar ist.

Facebook-Werbung ist nutzlos, wenn das Produkt nicht überzeugen kann. Und das tut es nicht mehr seit ca. 2005. GN ist ein Nokia 3210 im Zeitalter von VoIP, Messengern, GPS und LTE. Restlos veraltet.

Man sollte drüber nachdenken, ob ein kompletter Rework angestrebt werden sollte. Und dann muss die zentrale Person ein Projektmanager sein. Jemand ohne fachliche Aufgaben, der nur die Fäden zieht und vermittelt. Dann kann man so Privatfehden deutlich entspannen.
Aber dazu müssen alle Leute loslassen lernen. Manche ihre Kompetenzen/Macht, andere ihre Befindlichkeiten/Stolz.

Carpenter
Jägerpilot
Beiträge: 38
Registriert: 03 Jan 2018, 00:28

Re: Neue Runde - neues Glück!

Beitrag von Carpenter » 29 Jan 2019, 13:42

Ich glaube nicht das gezielte Werbung nutzlos ist.
Die Bude werden Sie dir zwar nicht einrennen aber 1000+ Spieler halte ich schon für realistisches Ziel.

Durch pein paar Tasks in der programmierung kann man das bestimmt unterstützen.
Ein Weihnachtskalender ist ja ganz nett, aber man könnte die Ressourcen auch auf eine konkrete Zielsetzung verplanen.

Warum?
Wenn ich mich in einen Spieler hineinversetzen würde der gerade in einer open Gala gelandet ist, würde ich mich vermutlich nicht mehr einloggen.

Ziel:
Neue Spieler so lange wie möglich halten damit diese ein Teil der Community werden können und dann darauf hoffen dass die Deppen ewig bleiben.
Die Macht des social...

Was muss man dafür tun?
Das Onboarding muss attraktiver werden.

Brainstorming (2 min!):
- Noobschutz bei Einstieg mitten in der Runde. Irgendwelche Regeln die sich an den aktuellen Rundentagen misst.
- Forenschnittstelle, dass man sich mit dem GN Account im Forum einloggen kann.
- Open Galen könnten gestärkt werden indem das Script bei Anmeldung vollere Galen bevorzugt.
- Open Galen stärken indem das Forum immer aktiv ist.
- Open Galen stärken indem immer ein aktiver Account den GC zugewiesen bekommt.
- Allianzsuche/Spielersuche präsenter gestalten und gff. die Werte attraktiver anpassen.
- Tutorialnachrichten / EInführungsnachricht
- Eine Nooballianz gründen in der Kommunikation herrscht und evtl über die Einfühungsnachricht angepriesen wird.
- Open Galen stärken indem der Taktikscreen oder alle Galagebäude ab Tag X gebaut ist.
- Leichen Accounts mit E-Mails penetrieren bis Account manuell gelöscht wurde.
- Sich andere Browserspiele ansehen wie dort das Onboarding abläuft und sich was abgucken.
- Einen Ticker für alle einsehbar wer sich zur Runde angemeldet hat. Evtl können die Spieler dann diese Personen anschreiben und Hilfe anbieten.
- Wie kann man eine bessere Kommunikation zwischen neuen Spielern und aktuellen Spielern erreichen? Reicht das Forum?
- Wäre ein Chat sinnvoll. (Und jetzt hört bloß auf mit IRC).
- Erweiterte Gedanken: (Muss man evtl eine von-bis Zeit deklarieren von 4 Stunden in der man nicht angegriffen werden kann und seine Flotte nicht losschicken kann, evtl was für einen neuen Rundenmodus. Allianzler müssen das dann abstimmen. Könnte es einen leichten Vorteil für die Leute die in der Nacht angegriffen werden können geben? hmm. Kann man ja irgendwann mal weiter spinnen.)
- Evtl. neue Spieler generell mit dem Rohstoff- und Forschungsbonus aka Spielersuche belegen

In einem engagiertem Team würde man bestimmt mehrere Seiten von Ideen voll bekommen.
Wie man von hier aus weiter vorgeht versteht sich von selbst.

Im aktuellen Team sehe ich niemanden der ein Interesse daran hat dieses Ziel auch organisatorisch durchzusetzen.
Neue Teammitglieder müssen sich durch Sonntägliche IRC Sitzungen quälen oder Abstimmungen mit endlos voran gegangenen Diskussionen ertragen.
Für mich sieht es aus als fehlt dem Team generell eine Vision für dieses Spiel.

Viele Grüße
Carpenter

Graf_Dest
Zerstörerkommandant
Beiträge: 186
Registriert: 18 Jan 2013, 10:22

Re: Neue Runde - neues Glück!

Beitrag von Graf_Dest » 29 Jan 2019, 15:09

Ich seh die Antwort darauf schon vor meinem geistigen Auge .... Nein das geht nicht , erarbeite dazu bitte eine Exakte Strategie wie man das umsetzt , Nein das geht nicht , Zuviel Programmieraufwand , Nein das geht nicht , Wie genau willst du das umsetzen , Nein das geht nicht ......

Ist fast das selbe wie beim Gänseblümchen .... Gn liebt mich , Gn liebt mich nicht ....

Benutzeravatar
Bautram
GN-Team
Beiträge: 1945
Registriert: 19 Nov 2012, 16:24
Allianz: [D]ominion
Wohnort: Recklinghausen

Re: Neue Runde - neues Glück!

Beitrag von Bautram » 30 Jan 2019, 09:03

Carpenter hat geschrieben:
28 Jan 2019, 23:19
Dieser Thread ist eine Luftnummer. Je mehr man hier von dir ließt, desto klarer wird das.
Du sitzt weiterhin fest im Sattel mit allen Rechten, nur ohne Pflichten und wirst diese wann es dir gefällt und beliebt auch weiterhin einsetzen. Du wirst weiterhin an Diskussionen teilnehmen, Mitglieder im Forum sperren, Threads zensieren oder löschen und eine Stimme haben die im Team gehört wird. Wann es dir eben gefällt.
Man wird sich also weiterhin mit dir beschäftigen müssen. Es ändert sich eigentlich nichts.
Oh, du hast mich erwischt. :oops: Da will man einmal das tun, was alle anderen auch tun... und dann fällt's doch so schnell auf. Jeder hier nimmt sich das Recht heraus, GN so spielen zu wollen, wie er es gerne hätte - ohne Rücksicht auf andere. Jeder hier nimmt sich das Recht heraus, das Team so zu behandeln, wie er es für angemessen hält - und das ist üblicherweise wenig respektvoll. In der Pflicht, irgendwas für den Erhalt von GN und die allgemeine Spielbarkeit für Alle zu tun, sieht sich aber keiner. Wenn aus den eigenen Handlungen dann doch mal Konsequenzen folgen, ist man natürlich selbst nicht schuld, sondern das Team.
Was für die Community gilt, gilt nun auch mal für mich.

Carpenter hat geschrieben:
29 Jan 2019, 13:42
- Noobschutz bei Einstieg mitten in der Runde. Irgendwelche Regeln die sich an den aktuellen Rundentagen misst.
Wurde in diversen Variationen diskutiert. Gibt es da irgendwas, was nicht nur allgemeiner Konsens in der Community ist sondern auch in der Praxis funktioniert?
Carpenter hat geschrieben:
29 Jan 2019, 13:42
- Forenschnittstelle, dass man sich mit dem GN Account im Forum einloggen kann.
Wurde ebenfalls diverse Male diskutiert. Teamintern zuletzt im November. Gibt aber niemanden, der die Zeit hat, sich mal ernsthaft mit den Möglichkeiten der Umsetzung zu befassen, so dass man dann überhaupt mal überlegen könnte, was realistisch alles machbar wäre.
Carpenter hat geschrieben:
29 Jan 2019, 13:42
- Open Galen könnten gestärkt werden indem das Script bei Anmeldung vollere Galen bevorzugt.
Man müsste mal in den Code kucken aber ich dachte eigentlich, dass der Code das eh schon mehr oder weniger tut.
Carpenter hat geschrieben:
29 Jan 2019, 13:42
- Open Galen stärken indem das Forum immer aktiv ist.
- Open Galen stärken indem der Taktikscreen oder alle Galagebäude ab Tag X gebaut ist.
- Open Galen stärken indem immer ein aktiver Account den GC zugewiesen bekommt.
Das Gala-Board ist immer aktiv. Die Gala-Gebäude kosten nicht mal 1 Mio Ress, das sollte man auch in einer Open bezahlen können. Das mit dem GC ist da vielleicht eher der Knackpunkt...
Carpenter hat geschrieben:
29 Jan 2019, 13:42
- Allianzsuche/Spielersuche präsenter gestalten und gff. die Werte attraktiver anpassen.
Finde ich selbst auch sinnvoll, habe dazu selbst auch schon Vorschläge gemacht. Weiß gerade nicht, ob es da Einigkeit in irgendeiner Form gibt innerhalb der Community, praktisch fehlt es aber auch hier an jemandem, der es umsetzt.
Carpenter hat geschrieben:
29 Jan 2019, 13:42
- Tutorialnachrichten / EInführungsnachricht
Siehe oben. Eigentlich ist niemand dagegen. Praktisch gibt es kein ausgearbeitetes Konzept und niemanden, der Zeit für die Umsetzung hätte.
Carpenter hat geschrieben:
29 Jan 2019, 13:42
- Eine Nooballianz gründen in der Kommunikation herrscht und evtl über die Einfühungsnachricht angepriesen wird.
Ich persönlich würde es für sinnvoller halten, neue Spieler auf "normale" Allianzen zu verteilen. Da klappt die Integration doch viel besser, oder nicht? Früher oder später sollten die Neulinge die Noobally verlassen und kennen dann trotzdem niemanden.. außer andere Noobs. Ist vielleicht nicht so vorteilhaft.
Carpenter hat geschrieben:
29 Jan 2019, 13:42
- Leichen Accounts mit E-Mails penetrieren bis Account manuell gelöscht wurde.
Wir haben in vergangenen Jahren unregelmäßig Langzeit-Umodler angeschrieben. Überwiegend während der Chaosphasen zwischen den Runden. Wer sich nicht erneut einloggte, wurde gelöscht. Sonst wären wir den 500 Accs wahrscheinlich näher als den 400 ;)
Auch vor ein paar Wochen war das wieder angedacht. Es gab insgesamt 16 Accs in Umode, keine Ahnung, wie viele davon seit längerer Zeit. Letztlich gab es aber auch hier niemanden, der Zeit gehabt hätte. Und es gab bekanntlich auch keinerlei Neuerung, mit der man es den Leuten schmackhaft hätte machen können.
Carpenter hat geschrieben:
29 Jan 2019, 13:42
- Sich andere Browserspiele ansehen wie dort das Onboarding abläuft und sich was abgucken.
Konkrete Vorschläge, wo man sich was ankucken sollte?
Carpenter hat geschrieben:
29 Jan 2019, 13:42
- Einen Ticker für alle einsehbar wer sich zur Runde angemeldet hat. Evtl können die Spieler dann diese Personen anschreiben und Hilfe anbieten.
Das Fällt für mich ein Stück weit in die Richtung "Verknüpfung mit dem Forum" und auch in das Roadmap-Thema rund um das Portal. Könnte man da sicherlich irgendwie mit einfließen lassen. Müsste aber halt irgendwer machen.
Carpenter hat geschrieben:
29 Jan 2019, 13:42
- Wie kann man eine bessere Kommunikation zwischen neuen Spielern und aktuellen Spielern erreichen? Reicht das Forum?
- Wäre ein Chat sinnvoll. (Und jetzt hört bloß auf mit IRC).
Wir haben teamintern über Ingame-Chats und auch über Discord gesprochen, Discord sogar kurz ausprobiert. Wir haben bisher aber keine Lösung gefunden, die weiträumig einsetzbar wäre und besser funktioniert.
Carpenter hat geschrieben:
29 Jan 2019, 13:42
In einem engagiertem Team würde man bestimmt mehrere Seiten von Ideen voll bekommen.
Wie man von hier aus weiter vorgeht versteht sich von selbst.
Das Teamforum hat einen eigenen Forenbereich mit Langzeit-Zielen. 36 Threads finden sich dort. Unter anderem jedes Roadmap-Thema. Bei vielen Themenbereichen herrscht aber Stillstand, weil es an Input fehlt - oder an Zeit für die Umsetzung.
Carpenter hat geschrieben:
29 Jan 2019, 13:42
Im aktuellen Team sehe ich niemanden der ein Interesse daran hat dieses Ziel auch organisatorisch durchzusetzen.
Neue Teammitglieder müssen sich durch Sonntägliche IRC Sitzungen quälen oder Abstimmungen mit endlos voran gegangenen Diskussionen ertragen.
Für mich sieht es aus als fehlt dem Team generell eine Vision für dieses Spiel.
Es ist relativ simpel. Die Woche hat 7 Tage, jeder Tag hat 24 Stunden. Früher oder später muss man sich halt mal mit einem Thema befassen und dazu eine Entscheidung fällen. Natürlich könnte man das alles schrittweise verteilt über die komplette Woche tun. Wäre mir persönlich auch lieber, denn ich finde es auch nicht spaßig, alles am Sonntagabend klären zu müssen. Wenn dazu aber niemand Zeit/Lust hat, bleibt irgendwann nur noch das Meeting.
Meldet Regelverstöße! || Regeln lesen, Support fragen bei Unklarheiten, nicht sagen: Wusste ich nicht! || Handbuch

Hühnchen ist out || Metagröße = 32 Member || Waschbären ftw!
Sag nicht, was GN für dich tun soll - Frag, was du für GN tun kannst!

Benutzeravatar
dasBrot
Fregattenkapitän
Beiträge: 59
Registriert: 27 Mär 2017, 13:43
Allianz: evtl

Re: Neue Runde - neues Glück!

Beitrag von dasBrot » 30 Jan 2019, 09:52

Ihr versteht das nicht!!!! Wenn ihr auf freiwilliger basis Ideen einbringt (so wie helli), müsst ihr vorher ein perfekt ausgearbeites Internet bzw. Marketing Konzept vorlegen (am besten ein Konzept wo Clash of Clans, die Stämme etc erzittern vor dem großen Player GN) ..... auch wenn ihr statt Bautram Aufgaben übernehmen wollt, müsst ihr erst eine vielzahl an Eignungstests bestehen..... das gleiche Prozedere musste ja bautram auch damals durchmachen, er hat sicher 100 detailierte und auf Punkt und Komma geprüfte Konzepte vorgelegt ;) oder hat es etwa ausgereicht xpender zu kennen, alles nur Gerüchte und böse Unterstellungen !!!!

Also zusammengefasst
Bitte KEINE neuen Ideen!! alles neue ist schlecht (am besten noch mit steinen gegen Höhlenwände schlagen um schön zumalen)
Bitte NICHT Bautram ersetzen --> ein neuer Besen hat noch NIE gut gekehrt
UND Bitte nicht Lexus, phil, helli oder carpenter mitarbeiten lassen --> nicht auszudenken was passieren würde wenn NEUE Leute mit NEUEN Ideen daher kommen würden --> Am Schluss hätten wir dann statt 410 Spieler nur noch 399, nicht auszudenken was das für Auswirkungen auf GN hätte

LG dasBrot aka Mr.Bort-_-

LeXa
Jägerpilot
Beiträge: 29
Registriert: 24 Nov 2012, 23:04
Allianz: SSB
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Neue Runde - neues Glück!

Beitrag von LeXa » 30 Jan 2019, 12:25

Graf dest hatte recht xd kaum Ideen, und bautram kritisiert alles xd
MATAPALOZ

Carpenter
Jägerpilot
Beiträge: 38
Registriert: 03 Jan 2018, 00:28

Re: Neue Runde - neues Glück!

Beitrag von Carpenter » 30 Jan 2019, 12:59

Bautram hat geschrieben:
30 Jan 2019, 09:03
Carpenter hat geschrieben:
28 Jan 2019, 23:19
Dieser Thread ist eine Luftnummer. Je mehr man hier von dir ließt, desto klarer wird das.
Du sitzt weiterhin fest im Sattel mit allen Rechten, nur ohne Pflichten und wirst diese wann es dir gefällt und beliebt auch weiterhin einsetzen. Du wirst weiterhin an Diskussionen teilnehmen, Mitglieder im Forum sperren, Threads zensieren oder löschen und eine Stimme haben die im Team gehört wird. Wann es dir eben gefällt.
Man wird sich also weiterhin mit dir beschäftigen müssen. Es ändert sich eigentlich nichts.
Oh, du hast mich erwischt. :oops: Da will man einmal das tun, was alle anderen auch tun... und dann fällt's doch so schnell auf. Jeder hier nimmt sich das Recht heraus, GN so spielen zu wollen, wie er es gerne hätte - ohne Rücksicht auf andere. Jeder hier nimmt sich das Recht heraus, das Team so zu behandeln, wie er es für angemessen hält - und das ist üblicherweise wenig respektvoll. In der Pflicht, irgendwas für den Erhalt von GN und die allgemeine Spielbarkeit für Alle zu tun, sieht sich aber keiner. Wenn aus den eigenen Handlungen dann doch mal Konsequenzen folgen, ist man natürlich selbst nicht schuld, sondern das Team.
Was für die Community gilt, gilt nun auch mal für mich.
Abgesehen davon, dass diese Antwort gar nicht zu meiner Aussage passt, habe ich das Team nicht kritisiert, sondern ihm gedankt.
Den einzigen den ich kritisiere bist du und deine Art mit der Community umzugehen. Darüber hinaus bist du auch der Ideentod.

Die Community nimmt sehr wohl Rücksicht auf sich selbst. Ein paar schwarze Schaafe gibt es immer, aber wir haben es in Eigenverantwortung geschafft Fremddeff in allen relevanten Auseinandersetzungen abzuschaffen.

Von welchen Konsequenzen sprichst du denn? Das du dich zurück nehmen möchtest?
Damit können alle gut leben und würden sich wünschen wenn du noch ein paar Schritte weiter gehst, denn erst dann hat dieses Spiel wieder eine Zukunft.

Anders als du sehe ich die Community in keiner Pflicht irgendwas tun zu müssen.
Alle im Team haben sich allerdings aktiv dafür entschieden ihren individuellen Beitrag zu leisten.
Vom Team verlange ich auch gar nicht mehr als es aktuell tut.

Einen Kommentar zum Rest deines Posts erspare ich mir. Wir wissen wie das ausgeht.
Zuletzt geändert von Carpenter am 30 Jan 2019, 13:13, insgesamt 1-mal geändert.

raXT
Rekrut
Beiträge: 5
Registriert: 12 Mär 2018, 11:15
Allianz: ]cB[

Re: Neue Runde - neues Glück!

Beitrag von raXT » 30 Jan 2019, 13:11

Mal ganz ehrlich:

Sollte dir GN wichtig sein, dann sieh lieber zu, dass Leute mit diversen Kompetenzen mehr für das Spiel machen können. Ich rede hier nicht von Forenbetreuung oder News Mitteilungen. Eher direkt am Spiel. Das müsstest du bei Xpender durchsetzen. Da kannste dich dann tot quasseln.

Ich würde es sehr befürworten, wenn sich Leute mit einer neuen GN 2.0 Umsetzung beschäftigen. Könnte man Ihnen nicht einfach dafür eine Testumgebung einrichten, wo Sie das Spiel zur beliebe einfach mal verändern können?

lexus
Kommodore
Beiträge: 431
Registriert: 20 Nov 2012, 14:56
Wohnort: Gala 18

Re: Neue Runde - neues Glück!

Beitrag von lexus » 30 Jan 2019, 19:11

Carpenter hat geschrieben:
28 Jan 2019, 23:19

Abgesehen davon, dass diese Antwort gar nicht zu meiner Aussage passt, [...]
Mehr muss tatsächlich nicht gesagt werden!

Und bautram, mach weiter, feier dich und feier deinen post! Denn ja, viele haben ernsthaft an einen neuanfang geglaubt und gehofft...Ja, du hast uns wirklich verarscht. Der erfolg sei dir gegönnt!

@carp
ich spare mir jetzt die zeit, auf deine Beispiele einzugehen. Aus bekannten gründen ist da die investierte zeit leider zu schade für.
[21:33] (@Weedy'chillz) bei dir wird selbst der Weihnachtsmann zum Hitler

Benutzeravatar
Bautram
GN-Team
Beiträge: 1945
Registriert: 19 Nov 2012, 16:24
Allianz: [D]ominion
Wohnort: Recklinghausen

Re: Neue Runde - neues Glück!

Beitrag von Bautram » 30 Jan 2019, 21:44

dasBrot hat geschrieben:
30 Jan 2019, 09:52
Ihr versteht das nicht!!!! Wenn ihr auf freiwilliger basis Ideen einbringt (so wie helli), müsst ihr vorher ein perfekt ausgearbeites Internet bzw. Marketing Konzept vorlegen
Falsch. Ideen müssen am Anfang keine perfekt ausgearbeiteten Konzepte sein. Aber wenn man umfangreiche Änderungen durchführen will, sollte vor der tatsächlichen Umsetzung dann tatsächlich ein funktionierender Plan stehen. Es soll ja alles funktionieren und Sinn ergeben und es soll keine riesigen Lücken geben, die dann von irgendwem ausgenutzt werden.
Aber was rede ich hier.. das hat ja selbst nach Jahren der Wiederholung immer noch niemand gerafft. Es ist ja überall gängige Praxis und klappt überall super, erstmal irgendwas auf den Markt zu bringen und im Anschluss irgendwann zu kucken, dass man es irgendwie halbwegs verlässlich zum laufen bringt. Das braucht GN unbedingt auch!
dasBrot hat geschrieben:
30 Jan 2019, 09:52
auch wenn ihr statt Bautram Aufgaben übernehmen wollt, müsst ihr erst eine vielzahl an Eignungstests bestehen.....
Auch falsch. Wer ins Team möchte, sollte Lance eine PM schreiben und kurz erläutern, was man so kann, was man tun möchte, wie viel Zeit man hat. In der Regel gibt es dann ein Gespräch im IRC, in dem beiderseitig offene Fragen geklärt werden können. Und dann stimmt das Team ab. Wird man aufgenommen gibt es keine weiteren "Eignungstests" mehr. Nur bedeutet Mitgliedschaft im Team nicht auch gleichzeitig, dass man überall unbegrenzt Zugriff hat (ein Supporter braucht keine Kopie des GN-Codes, ein Forenmod keinen Zugriff auf's MH-Sys, usw. ) oder direkt über 10 Jahre Erfahrung verfügt.
dasBrot hat geschrieben:
30 Jan 2019, 09:52
das gleiche Prozedere musste ja bautram auch damals durchmachen, er hat sicher 100 detailierte und auf Punkt und Komma geprüfte Konzepte vorgelegt ;) oder hat es etwa ausgereicht xpender zu kennen, alles nur Gerüchte und böse Unterstellungen !!!!
Ebenfalls falsch. Ich habe nicht ein einziges Konzept vorlegen müssen und ich kenne xpender bis heute nicht persönlich. Ich habe mich lediglich über die Jahre konstant um GN bemüht. Alle Rechte habe ich über die Jahre angesammelt und "erarbeitet", ich bin nicht an Tag 1 meiner Mitgliedschaft im Team zu xpender gegangen und hab gesagt ich will jetzt mal direkt Vollzugriff (den ich nach wie vor nicht habe^^). Die meisten, die mit dieser Einstellung ins Team kamen, haben gefühlt nicht 1 Monat durchgehalten.
dasBrot hat geschrieben:
30 Jan 2019, 09:52
Bitte KEINE neuen Ideen!! alles neue ist schlecht (am besten noch mit steinen gegen Höhlenwände schlagen um schön zumalen)
Auch hier: Falsch. Bitte neue Ideen. Aber bitte auch konstruktive Kritik daran akzeptieren und die Ideen weiterentwickeln bis zu einem Punkt wo man sagen kann: Das kann tatsächlich so funktionieren, wir bauen das ein.
dasBrot hat geschrieben:
30 Jan 2019, 09:52
Bitte NICHT Bautram ersetzen --> ein neuer Besen hat noch NIE gut gekehrt
UND Bitte nicht Lexus, phil, helli oder carpenter mitarbeiten lassen --> nicht auszudenken was passieren würde wenn NEUE Leute mit NEUEN Ideen daher kommen würden --> Am Schluss hätten wir dann statt 410 Spieler nur noch 399, nicht auszudenken was das für Auswirkungen auf GN hätte
Muss ich das mit dem FALSCH noch erwähnen? Ich hab nix gegen Carpenter. Aber er hat offensichtlich was gegen mich. Wir fragen ständig nach neuen Leuten und er meldet sich erst dann, wenn ich sage, dass ich mich etwas zurückziehe. Und als er bemerkt, dass ich mich nicht so weit zurückziehe, wie er es gerne hätte, ist sein Angebot schon wieder vom Tisch, bevor das Team auch nur die Chance hatte, sich mal mit ihm zu befassen.
Ich habe es schon diverse Male öffentlich gesagt: Ich hätte für bestimmte Aufgaben gerne jemanden, der mich ersetzt. Ich bitte auch hier zum wiederholten Male darum, dass sich neue Leute einbringen.
Das einzig Richtige, was du gesagt hast: Wenn es nach mir persönlich geht... dann bitte nicht Phil und Lexus. Aber da das Team ja mehrheitlich entscheidet geht es nicht einfach nur nach dem, was ich will.
Carpenter hat geschrieben:
30 Jan 2019, 12:59
Abgesehen davon, dass diese Antwort gar nicht zu meiner Aussage passt, habe ich das Team nicht kritisiert, sondern ihm gedankt.
Den einzigen den ich kritisiere bist du und deine Art mit der Community umzugehen. Darüber hinaus bist du auch der Ideentod.
Du wirfst mir vor, meine Rechte zu behalten, meine Pflichten aber nicht mehr ausüben zu wollen. Ich antworte: Die Community nimmt sich doch auch alle möglichen Rechte raus, sieht sich aber nie in der Pflicht, irgendwas für GN zu tun. Es passt nicht? Auch gut.

Ansonsten.. was soll man da noch sagen? Du machst Vorschläge. Ich sage zu den meisten, dass ich sie inhaltlich nicht blockieren würde (verrückt, oder!?! Der Ideentod befürwortet Ideen!). Ich erläutere den aktuellen Stand des Teams dazu, wünsche mir eine weiterführende Diskussion bzw stelle Fragen und weise darauf hin, dass es überwiegend an der Ausführung scheitert. Und du brichst die Diskussion ab!? Wozu dann deine Liste?
Meldet Regelverstöße! || Regeln lesen, Support fragen bei Unklarheiten, nicht sagen: Wusste ich nicht! || Handbuch

Hühnchen ist out || Metagröße = 32 Member || Waschbären ftw!
Sag nicht, was GN für dich tun soll - Frag, was du für GN tun kannst!

Carpenter
Jägerpilot
Beiträge: 38
Registriert: 03 Jan 2018, 00:28

Re: Neue Runde - neues Glück!

Beitrag von Carpenter » 30 Jan 2019, 22:20

Wir sind alle glücklich dass GN vom Team betreut und von Xpender noch betrieben wird.

Belassen wir es nun dabei.

Graf_Dest
Zerstörerkommandant
Beiträge: 186
Registriert: 18 Jan 2013, 10:22

Re: Neue Runde - neues Glück!

Beitrag von Graf_Dest » 31 Jan 2019, 08:30

Wall of Nonsense , Wall of Nonsense , Hier würde ich gerne Den Link zum Thread "Besuch aus einem anderen Universum" einbauen und nochmal nachdrücklich aufzeigen wie du die Idee die darin verkörpert wurde Anal geschändet hast(um es mal vornehm auszudrücken) , Wall of Nonsense.

Vorher wurde es schon genannt , ich woiederhole es aber gerne nochmal, Tu doch bitte einfach genau das was du im ersten Post gesagt hast , hör auf der Tod einer jeden Idee zu sein und lass endlich mal andere machen .... kann doch echt net so schwer sein.

RoMyX
Rekrut
Beiträge: 4
Registriert: 20 Nov 2012, 13:07
Wohnort: Braunschweig

Re: Neue Runde - neues Glück!

Beitrag von RoMyX » 13 Feb 2019, 11:33

Nach Jahren logge ich mich mal wieder ein und stelle fest:

Immer noch der selbe Mist!

Mein letzter Post ist nun mehr als 4 Jahre her. Damals habe ich auch mich versucht daran zu beteiligen das Spiel für mehr Leute attraktiver zu machen, was natürlich gescheitert ist. Schließlich quasselt Bautram immer noch am meisten und von xpender liest man nichts im Forum! Wie soll dabei überhaupt etwas konstruktives bei rumkommen? Im Prinzip müssten alle aktiven Spieler ihre Accounts löschen, um das Spiel sterben zu lassen, damit es letztendlich verkauft wird und man sich überlegen kann welche Möglichkeiten es gibt es zu modernisieren.

Es ist klar, dass niemand Arbeit in ein Projekt steckt, dass einem nicht gehört, bei dem der Eigentümer sich nicht mehr meldet und in eine Art Verwaltungsstarre verfallen ist. Auch nur logisch, dass niemand Interesse hat sich in ein Team einzugliedern, dass den Eindruck vermittelt es würde eine Art Hierarchie leben, die an alte Fußballvereine erinnert, in denen man sich auch über Jahre in den Vorstand hochtrinken muss, bevor einem auch nur ein Hauch von Mitspracherecht eingeräumt wird.

Schade ist es alle Mal, schließlich gibt es kein Pay2Win und kein großes Unternehmen, welches dahinter steckt und eine Gewinnmaximierung anstrebt.

@Bautram: Wenn du deinen Post auch nur im Ansatz ernst meinst, dann halte dich doch mal wirklich raus aus der Unterhaltung. Gehe nur noch deiner Tätigkeit als Moderator nach und lass die Leute hier doch machen. Du willst kürzer treten? Dann tue es! Ansonsten habe ich den schweren Verdacht, dass du nicht loslassen kannst. So wie alle Mitarbeiter bei mir im Unternehmen, die in Rente gehen, nichts mit ihrer neu gewonnenen Freizeit anfangen können und nach spätestens drei Monaten wieder mit Gitarre vor der Tür stehen und flehend trällern: "bitte nehmt mich zurück!"

@Rest: Wenn Bautram es wirklich mal schaffen sollte sich selbst aus der Unterhaltung rauszuhalten könnte man ein echtes Brainstorming veranstalten, mit Ideen, wie es mit dem Spiel weiter gehen soll. Dabei sollte es nicht um Features gehen, sondern wirklich um den Kern der Sache: Kann Galaxy-Network unter den aktuellen Umständen überarbeitet werden? Genauer gesagt: Wenn es nur einer Person gehört, die sich hier scheinbar nicht blicken lässt, inwieweit macht es Sinn sich überhaupt ein neues Konzept zu überlegen?

Benutzeravatar
Bautram
GN-Team
Beiträge: 1945
Registriert: 19 Nov 2012, 16:24
Allianz: [D]ominion
Wohnort: Recklinghausen

Re: Neue Runde - neues Glück!

Beitrag von Bautram » 13 Feb 2019, 20:59

Keine Ahnung, wie oft ich noch betonen muss, dass ich mich mindestens mal diese Runde zurück halte.
Keine Ahnung, wie oft ich schon gesagt habe, dass ich bereit bin, Aufgaben an andere Leute zu verteilen.
Keine Ahnung, wie oft hier schon behauptet wurde, es gäbe zig Leute, die sich sofort engagieren würden.
Keine Ahnung, warum das Team dann trotzdem nur aus derzeit 5 teils Inaktiven besteht.

Ich hab es gefühlt schon zig mal erlebt, dass Leute ankamen, sich präsentierten, als wären sie hyperaktiv, hätten 20 Stunden pro Woche Zeit für GN. Wollten unbedingt in jeder Hinsicht das Rad neu erfinden, sich am besten bloß nicht darauf einlassen, erst einmal Erfahrungen zu sammeln und dann fundierte Vorschläge zu machen. Möglichst Vollzugriff haben. Und nach 3 Wochen waren sie dann wieder weg und die anderen im Team waren alles idiotische Bremsklötze. Sowas kostet alle im Team Zeit, Energie und Nerven. Und am Ende gewinnt keiner. Das Team braucht dringend Verstärkung - die aktuelle News gibt es nicht ohne Grund!- und ich kann mich da nur wiederholen: Mitspracherecht hat jeder ab Tag 1. Stimmrecht auch. Aber "Vollzugriff" muss man sich halt auch erst einmal erarbeiten.
Meldet Regelverstöße! || Regeln lesen, Support fragen bei Unklarheiten, nicht sagen: Wusste ich nicht! || Handbuch

Hühnchen ist out || Metagröße = 32 Member || Waschbären ftw!
Sag nicht, was GN für dich tun soll - Frag, was du für GN tun kannst!

LeXa
Jägerpilot
Beiträge: 29
Registriert: 24 Nov 2012, 23:04
Allianz: SSB
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Neue Runde - neues Glück!

Beitrag von LeXa » 14 Feb 2019, 16:58

Bautram hat geschrieben:
13 Feb 2019, 20:59
Keine Ahnung, wie oft ich noch betonen muss, dass ich mich mindestens mal diese Runde zurück halte.
Keine Ahnung, wie oft ich schon gesagt habe, dass ich bereit bin, Aufgaben an andere Leute zu verteilen.
Keine Ahnung, wie oft hier schon behauptet wurde, es gäbe zig Leute, die sich sofort engagieren würden.
Keine Ahnung, warum das Team dann trotzdem nur aus derzeit 5 teils Inaktiven besteht.
vllt liegt es da dran, das man es dir vllt nicht glauben will^^
vllt liegt es da dran, das du immer noch im internen hockst^^
vllt liegt es da dran, das man den leuten keine chance gibt...egal ob sie mit dem team an einander geraten sind...

mfg...
MATAPALOZ

Benutzeravatar
Bautram
GN-Team
Beiträge: 1945
Registriert: 19 Nov 2012, 16:24
Allianz: [D]ominion
Wohnort: Recklinghausen

Re: Neue Runde - neues Glück!

Beitrag von Bautram » 14 Feb 2019, 20:57

LeXa hat geschrieben:
14 Feb 2019, 16:58
Bautram hat geschrieben:
13 Feb 2019, 20:59
Keine Ahnung, wie oft ich noch betonen muss, dass ich mich mindestens mal diese Runde zurück halte.
Keine Ahnung, wie oft ich schon gesagt habe, dass ich bereit bin, Aufgaben an andere Leute zu verteilen.
Keine Ahnung, wie oft hier schon behauptet wurde, es gäbe zig Leute, die sich sofort engagieren würden.
Keine Ahnung, warum das Team dann trotzdem nur aus derzeit 5 teils Inaktiven besteht.
vllt liegt es da dran, das man es dir vllt nicht glauben will^^
vllt liegt es da dran, das du immer noch im internen hockst^^
vllt liegt es da dran, das man den leuten keine chance gibt...egal ob sie mit dem team an einander geraten sind...

mfg...
Man muss mir nicht glauben, man kann sich ja einfach selbst überzeugen.
Natürlich bin ich noch überall präsent. Denn ich bin ja nicht vollständig aus dem Team ausgetreten sondern erfülle einfach nur einen Teil meiner bisherigen Aufgaben nicht.
Wer eine Chance bekommt oder nicht, entscheide nach wie vor nicht ich allein. Klar ist aber, dass man keine Chance hat, wenn man sich nicht meldet.
Meldet Regelverstöße! || Regeln lesen, Support fragen bei Unklarheiten, nicht sagen: Wusste ich nicht! || Handbuch

Hühnchen ist out || Metagröße = 32 Member || Waschbären ftw!
Sag nicht, was GN für dich tun soll - Frag, was du für GN tun kannst!

Antworten