Pulsar

Idee was wir besser machen können? Hier ist der richtige Ort für Eure Ideen.

Moderator: Laran

Antworten
Alma
Jägerpilot
Beiträge: 11
Registriert: 09 Apr 2019, 13:44

Pulsar

Beitrag von Alma » 22 Mai 2019, 12:28

Moin,

da ich aktuell ein wenig durch den Outerspace scanne, habe ich festgestellt das gefühlt jeder Pulsar baut wie Bolle.

Hier mal meine GANZ SCHMALE Rechnung dazu:

Leichtes Orbitalgeschütz · "Rubium" 2.000
Leichtes Raumgeschütz · "Pulsar" 1.000
Mittleres Raumgeschütz · "Coon" 0
Schweres Raumgeschütz · "Centurion" 0
Abfangjäger · "Horus" 10.000

Ich will es kurz halten, Kosten dafür 66 Mio & Bauzeit max. 7 Std.

Benötigte Flotte um das ganze zu cleanen (Ich rechne jetzt mal einfach 1 Tick, alles andere wäre zu kompliziert und teuer) :

500 Kreuzer
572 Zerris
2223 Fregs
= ca. 165 Mio & Bauzeit 28 Stunden
+ X da man ja nun mal max. 2 Flotten zur Verfügung hat..

Nun mal zwei drei Gedanken dazu :

1. Teamplay bla bla, aufteilen der Kosten 2 Wellen bash etc. etc.
NE! Es kann sich EINER alleine mit seinen Ressourcen einmauern bis dorthinaus in 7! Stunden !
Ich fliege 7:30+0,15 h um einmal Hallo sagen zu dürfen.
1a) Wärend ich 28 Stunden Bauzeit + Flugzeit für Kreuzer abwarte hat er 4 mal die möglichkeit weitere Pulsar zu bauen die ich dann nicht im Plan habe.. von LO & AJ mal ganz zu schweigen.

2. Punkte: wenn man mal davon ausgehen darf das ich nicht nur diese Flotte habe sondern auch bischen was anderes & Exxen (hab ich wirklich! ) Liegen meine Punkte jetzt bei >200 Mio Punkten. Wenn auch mein ziel ein paar Exxen hat + X Flotte liegt der bei ca. 100 Mio Pkt. und ich komme mit einem etwa gleichen Attpartner schon so gut wie nicht mehr drauf. Es gehört ja mehr dazu als der o.g. Bash um ein paar exxen zu holen..

3. Rentabilität: Da ich wie gesagt nur 2 Flotten habe, kann ich nur eine Flotte vorbashen lassen. Also läuft alles weitere unter Loss..
Ich sag einfach mal 10k Cleps gehen mit, dann geht die hälfte ca. flöten + paar Zerris, also total ca. 14,8 Mio Ress loss.
Stand heute will ich eigentlich nicht mehr als 100k die Exxe zahlen müssen - Also muss ich schon 145 Exxen minimum holen um meine Schmerzgrenze zu halten. Könnte drin sein ist aber nur mit oben genannter Flotte möglich - Wenn das ziel keine Cancs hat...

Mein Fazit: Pulsar sind die wurzel allen Übels.
1. zu Billig
2. zu schnell fertig
3. zu schwer zu zerstören
um eine Balance zwischen Angreifer & Deffer zu halten.


Höre gerne eure Gedanken dazu, Tippfehler dürft ihr behalten, Alle Angaben ohne Gewähr.

Benutzeravatar
Bautram
GN-Team
Beiträge: 1987
Registriert: 19 Nov 2012, 16:24
Allianz: [D]ominion
Wohnort: Recklinghausen

Re: Pulsar

Beitrag von Bautram » 23 Mai 2019, 13:17

Es gab letzte Runde 15 User, die solche Geschütze (mindestens 1k Pulsare, 2k Rubium, 10k AJ) hatten. Etwa 1/3 dieser User war in den Top 100 oder sehr nah dran, soweit nachvollziehbar - die meisten, die ich auf die Schnelle gefunden habe, hatten 200 Mio Punkte aufwärts, zerobimbo mit 556 Mio war Spitze.

Nehmen wir mal diese 200 Mio. Overall-Attgrenze liegt bei 1,2 Mrd Punkten. Ohne Kriegserklärung. Wenn ich mit 1,2 Mrd Punkten auf ein Ziel fliege, das nur 200 Mio hat, sollte es möglich sein, Orbdeff im Wert von 66 Mio kaputt zu machen.
Es ist absolut legitim, dass man es Angreifern schwer macht. Es ist auch nicht unbedingt das Ziel, dass jeder Spieler jeden Anderen im Alleingang günstig roiden kann. GN ist ein Teamspiel. Da sollte es möglich sein, passende Attpartner zu finden. Oder man sucht sich eben ein anderes Ziel.

Ein Ziel nicht alleine günstig roiden zu können ist an sich noch kein Argument, etwas am Balancing zu ändern. Pulsare unterliegen rein rechnerisch genau den selben Regeln wie die meisten anderen Einheiten auch. An nur einer einzigen Stelle daran etwas zu ändern halte ich für falsch.

Generell werden Pulsare auch nicht gebaut wie blöde.. In den letzten Runden haben 100-150 Stück schon für ne HoF-Platzierung gereicht. Der GN-Durchschnitt liegt derzeit bei 105.
Meldet Regelverstöße! || Regeln lesen, Support fragen bei Unklarheiten, nicht sagen: Wusste ich nicht! || Handbuch

Hühnchen ist out || Metagröße = 32 Member || Waschbären ftw!
Sag nicht, was GN für dich tun soll - Frag, was du für GN tun kannst!

Alma
Jägerpilot
Beiträge: 11
Registriert: 09 Apr 2019, 13:44

Re: Pulsar

Beitrag von Alma » 28 Mai 2019, 13:02

Generell werden Pulsare auch nicht gebaut wie blöde.. In den letzten Runden haben 100-150 Stück schon für ne HoF-Platzierung gereicht. Der GN-Durchschnitt liegt derzeit bei 105.
Das mag in der Vergangenheit auch so gewesen sein, diese Runde definitiv nicht.
Da die Kosten und Bauzeiten deutlich niedriger liegen als die für Zerstörer (als Substitut) wird das auch weiter massiv so geblockt laufen.

Was halten denn die Restlichen 7 Forenleser von dem Schema ?

Benutzeravatar
Bautram
GN-Team
Beiträge: 1987
Registriert: 19 Nov 2012, 16:24
Allianz: [D]ominion
Wohnort: Recklinghausen

Re: Pulsar

Beitrag von Bautram » 29 Mai 2019, 11:10

Innerhalb der letzten 6 Tage ist der Schnitt auf 126 gestiegen. Durchschnittlich hat also jeder GNler jeden Tag 3-4 Pulsare gebaut. Klingt für mich immer noch nicht nach Massenware.

Das einzige, wo Pulsare und Zerstörer vergleichbar sind, ist bei der Zerstörung von Fregatten. Um mit Pulsaren 1 Fregatte zu zerstören muss man etwa 56k Ress aufwenden. Und, Überraschung: Um mit Zerstörern 1 Fregatte zu zerstören muss man ebenfalls etwa 56k Ress aufwenden.
Die Kosten pro Einheit sind zwar niedriger, dafür muss man auch mehr Einheiten bauen, um das selbe Ziel zu erreichen. Die Bauzeiten sind zwar niedriger, dafür sind Zerstörer mobil, Pulsare nicht.

Um wirkliche Vergleiche zu ziehen müsste man eigentlich auch noch die Feuerverteilung beim Verteidigen berücksichtigen, denn Pulsare greifen ja nicht an. Während Dessies in der Defensive nur gegen Fregatten kämpfen und damit 100% wirksam sind (da Rubium ja auch nicht atten), kann es mit Pulsaren sehr wohl passieren, dass sich ihr Feuer auf Fregatten und Bomber verteilt, wodurch dann nur noch 60% in Richtung Fregatten gehen. Das würde dann bedeuten, dass es weiterhin 56k Ress für Dessies kostet, dafür aber knapp 94k für Pulsare, um eine Fregatte zu zerstören.
In der Defensive gibt es für Pulsare auch noch den Artilleriebeschuss, aber da kostet die Zerstörung einer Fregatte dann schon 112k Ress. Keine Ahnung, ob es da unter'm Strich billiger ist, so viel zu investieren oder die Fregatten erst im Orbit mit Zerstörern zu bekämpfen.

Ich sehe hier immer noch nicht, warum Pulsare zu billig sind.
Meldet Regelverstöße! || Regeln lesen, Support fragen bei Unklarheiten, nicht sagen: Wusste ich nicht! || Handbuch

Hühnchen ist out || Metagröße = 32 Member || Waschbären ftw!
Sag nicht, was GN für dich tun soll - Frag, was du für GN tun kannst!

ast126
Zerstörerkommandant
Beiträge: 112
Registriert: 23 Nov 2012, 17:46
Allianz: GAHQ

Re: Pulsar

Beitrag von ast126 » 29 Mai 2019, 14:47

ich muss Bauti in allen Punkten zustimmen... Nur weil man paar Ziele mit der üblichen Strategie nicht plätten kann ist das kein Grund am Spiel irgendwas zu verändern.

Lune
Kommodore
Beiträge: 216
Registriert: 19 Nov 2012, 23:00
Allianz: NL

Re: Pulsar

Beitrag von Lune » 29 Mai 2019, 18:37

Kann ich auch so unterschreiben.
Zusätzlich muss ich aber sagen, ich ärgere mich eher um die lange Bauzeit der Kreuzer (wohl Hauptfeind der Pulsare; zerschießen - 2.0000 "Pulsar" - Leichtes Raumgeschütz ohne FV) als an der gegnerischen Pulsaren-Menge. Man müsste ja nicht unbedingt direkt am Pulsar etwas ändern, könnte ja auch Kreuzer attraktiver machen um das gleiche Ziel zu erreichen.

Graf_Dest
Zerstörerkommandant
Beiträge: 198
Registriert: 18 Jan 2013, 10:22

Re: Pulsar

Beitrag von Graf_Dest » 30 Mai 2019, 10:31

Ich denk auch das Lune`s Ansatz hier der bessere wäre , z.B. Bauzeit für Kreuzer auf 24H runter. Grundsätzlich kennt jeder der mehr als 5 R GN spielt die Kombination aus Jäger/Pulsar/Ajs und weiss das es da immer etwas teuer beim roiden wird , es sei denn man baut speziell Flotte dagegen . Am Besten kommt man dagegen tatsächlich zu zweit an , mit mass fregs 1 tick reinhalten , dannach Clep only roiden. SO halten sich die Verluste auch in Grenzen.

Alma
Jägerpilot
Beiträge: 11
Registriert: 09 Apr 2019, 13:44

Re: Pulsar

Beitrag von Alma » 03 Jun 2019, 10:37

Graf_Dest hat geschrieben:
30 Mai 2019, 10:31
Ich denk auch das Lune`s Ansatz hier der bessere wäre , z.B. Bauzeit für Kreuzer auf 24H runter. Grundsätzlich kennt jeder der mehr als 5 R GN spielt die Kombination aus Jäger/Pulsar/Ajs und weiss das es da immer etwas teuer beim roiden wird , es sei denn man baut speziell Flotte dagegen . Am Besten kommt man dagegen tatsächlich zu zweit an , mit mass fregs 1 tick reinhalten , dannach Clep only roiden. SO halten sich die Verluste auch in Grenzen.
Dein Kreuzer Argument ist mir auch schon in den Sinn gekommen.
@Bautram danke für die Zerris / LR rechnung, passt. Ich habe gerade nur keine Zeit diese Rechnung gegen Kreuzer zu machen.

und @Bautram, das Durchschnittsargument ist schlecht.
Dann nenn mir doch mal Min, Max, Median so wie 1. & 3. Quartil dann können wir das Argument ggf. sinnvoller weiter verfolgen.

Benutzeravatar
Bautram
GN-Team
Beiträge: 1987
Registriert: 19 Nov 2012, 16:24
Allianz: [D]ominion
Wohnort: Recklinghausen

Re: Pulsar

Beitrag von Bautram » 03 Jun 2019, 12:10

Alma hat geschrieben:
03 Jun 2019, 10:37
@Bautram danke für die Zerris / LR rechnung, passt. Ich habe gerade nur keine Zeit diese Rechnung gegen Kreuzer zu machen.
Diese Rechnung ist für nahezu alle Einheiten nahezu identisch. Das ist ja der Trick am Balancing.

Alma hat geschrieben:
03 Jun 2019, 10:37
und @Bautram, das Durchschnittsargument ist schlecht.Dann nenn mir doch mal Min, Max, Median so wie 1. & 3. Quartil dann können wir das Argument ggf. sinnvoller weiter verfolgen.
Ich bin nicht dafür da, dir Zahlen zu besorgen, die deine Theorien belegen. Argumente für deine Position solltest du schon selbst liefern. ;)
Meldet Regelverstöße! || Regeln lesen, Support fragen bei Unklarheiten, nicht sagen: Wusste ich nicht! || Handbuch

Hühnchen ist out || Metagröße = 32 Member || Waschbären ftw!
Sag nicht, was GN für dich tun soll - Frag, was du für GN tun kannst!

Alma
Jägerpilot
Beiträge: 11
Registriert: 09 Apr 2019, 13:44

Re: Pulsar

Beitrag von Alma » 03 Jun 2019, 16:03

Ok, Balancing stimmt GN ist perfekt.
Letzte Post meinerseits zum Ideenpool.

Benutzeravatar
pfefferminzgutti
Kommodore
Beiträge: 209
Registriert: 21 Feb 2014, 19:42

Re: Pulsar

Beitrag von pfefferminzgutti » 27 Jun 2019, 17:45

Ich mach sowas nicht öffentlich in diesen Details, es kann ja jeder selbst ausrechnen. Die Leute sind zufrieden damit, an Bomber/Träger/Schlachti will er ja auch nichts ändern, entweder hat er es nicht verstanden oder er interessiert sich nicht dafür, weil ... irgendwie hat er mir nur meine Sachen nachgeplappert aber vollkommen anders interpretiert.

Kannst manchmal nix machen.
Lustigerweise will er ja n Spiel haben, wo viele aktive Spieler mitmachen. Glaub ich zumindest. Aber natürlich belohnen wir Orbdeffbauern und bestrafen die, die sich drum kümmern. Also soll er es allein machen, mich interessiert es nämlich auch nicht mehr. Kann das sehr gut verstehen.
lexus hat geschrieben:
Genau! Du hast es verstanden

fLEkkenzwergg
Jägerpilot
Beiträge: 44
Registriert: 27 Dez 2017, 17:27
Allianz: -BUMS-

Re: Pulsar

Beitrag von fLEkkenzwergg » 29 Jun 2019, 13:35

Reduziert die Bergungsress....
Wie oft noch. Und ein Kreuzer ist tatsächlich zu lange in der fabrik zumal er ziemlich schnell vom himmel fällt.

Tja Alma und wieder fällst du mir negativ auf. Deine Rechnung passt nicht. Bis der chiller die ress zusammen hat, um alles in 7 std zu bauen, hast du auch die notwendigen schiffe parat. Ihr müsst halt solche spieler rechtzeitig angreifen, nicht erst wenn die komplette deff steht. Man kann halt nur noch selten unter 50k pro exxe roiden
Bei uns macht's Spass - Bums aus Feierabend?!?!

-.-
Kommodore
Beiträge: 202
Registriert: 09 Dez 2015, 15:38

Re: Pulsar

Beitrag von -.- » 03 Jul 2019, 14:57

wieso die BR reduzieren? Damit es für chiller bis zu Tag 90 dauert bis man wieder aufgebaut ist? wenn es um Schwächung direkter Konkurrenten geht ist das Thema BR natürlich lästig, da die eigenen verluste + geholte exen oft nicht im Verhältnis zum nettoschaden (verluste abzgl. BR) beim opfer stehen. da es eh kaum noch aktive gibt, überwiegt für mich das befinden der chiller

finde den ansatz die Bauzeit für kreuzer zu reduzieren gut.

Antworten