Krieg KiBO/SSB vs HSTK/HEROES/CB

Berichte über Konflikte, vergangene Schlachten und geplante Angriffe.

Moderator: Laran

Sweeper
Kommodore
Beiträge: 297
Registriert: 23 Nov 2012, 15:00

Krieg KiBO/SSB vs HSTK/HEROES/CB

Beitrag von Sweeper » 27 Mai 2019, 19:24

Aufgrund des großen Interesses: Gestern sind wir mit ich glaube 20 Mann auf Gala 18 und 76 geflogen. Die Defforga war etwas komisch und hat uns größtenteils nur Bash aber nicht Clepsafe gemacht, weshalb wir fast überall ein paar Ticks Cleponly durchgekommen sind. Notfalldeff wurde auch gebaut, weshalb es bei einem glaub ich nicht aufging(?). Counter wurden problemlos gesafed.

http://www.galaxy-network.net/game/ks_e ... runde=r_57
http://www.galaxy-network.net/game/ks_e ... runde=r_57
http://www.galaxy-network.net/game/ks_e ... runde=r_57
http://www.galaxy-network.net/game/ks_e ... runde=r_57
http://www.galaxy-network.net/game/ks_e ... runde=r_57
http://www.galaxy-network.net/game/ks_e ... runde=r_57

Kann sein dass es noch 1-2 mehr gibt, aber das sind alle die ich grad auftreiben konnte.

Bukem
Jägerpilot
Beiträge: 21
Registriert: 04 Aug 2017, 16:52

Re: Krieg KiBO/SSB vs HSTK/HEROES/CB

Beitrag von Bukem » 28 Mai 2019, 09:17

Da sind schöne Roids dabei, gerne mehr davon :)

Sweeper
Kommodore
Beiträge: 297
Registriert: 23 Nov 2012, 15:00

Re: Krieg KiBO/SSB vs HSTK/HEROES/CB

Beitrag von Sweeper » 28 Mai 2019, 11:17


theshrimp
Jägerpilot
Beiträge: 38
Registriert: 18 Jun 2015, 21:13

Re: Krieg KiBO/SSB vs HSTK/HEROES/CB

Beitrag von theshrimp » 28 Mai 2019, 16:07

-shrimp-

Bukem
Jägerpilot
Beiträge: 21
Registriert: 04 Aug 2017, 16:52

Re: Krieg KiBO/SSB vs HSTK/HEROES/CB

Beitrag von Bukem » 29 Mai 2019, 07:07

Gab es dies Nacht wieder Action?
Gruß an die alte Heimat! :)

-.-
Kommodore
Beiträge: 202
Registriert: 09 Dez 2015, 15:38

Re: Krieg KiBO/SSB vs HSTK/HEROES/CB

Beitrag von -.- » 29 Mai 2019, 10:01

heute sind wir mal wieder zeuge geworden woran GN krankt.

nach 2 tagen krieg zwischen der meta um HSTK und kibo wollten wir mal kibo stressen :)

Der krieg zwischen kibo und hstk war soweit fair - auch punktemäßig nahezu ein 1:1, wobei die flottenaufteilung für kibo spricht. fairerweise muss man auch sagen das kibo einfach besser ist und somit verdient exen gezogen hat.

wir fliegen unabhängig und ohne absprache mit HSTK. nehmen wir mal an das wir georgt fliegen würden, wären wir nei einem 1,4:1 punkteverhältnis, was auch nicht wirklich unfair wäre. was wollten wir erreichen? einfach mal schauen wie kibo reagiert. haben sie die eier sich auch mal 1-2 ticks pro ziel roiden zu lassen (annahme das notdeff gebaut wird), oder wird man wieder unter dem deckmantel der fairness andere meten um hilfe anflehen.

es kommt wie es kommen musste - eine reihe von trotteln, namentlich nw genannt, findet sich um kibo vor horrenden exenverlusten zu bewahren.

es bewahrheitet sich immer wieder das selbe - solange alle rumheulen wenn sie mal exen verlieren, wird sich nie etwas verändern.

folglich wünschen wir dem flottengeschubse innerhalb der sog. "top-meten" weiterhin viel erfolg. gegenseitig wird man sich ja nicht weiter atten, da ja die anderen schon so böse flotten haben. entsprechend wird man noch ab und zu freeroiden gehen und die nächsten 50 tage rumdümpeln. wir lehnen uns zurück und lachen über all jene, die, aus welchen gründen auch immer, exen für ihr eigenes ego benötigen.

McBurn
Zerstörerkommandant
Beiträge: 169
Registriert: 12 Jul 2014, 10:56
Allianz: Nordwand
Wohnort: Berlin

Re: Krieg KiBO/SSB vs HSTK/HEROES/CB

Beitrag von McBurn » 29 Mai 2019, 10:17

gegen deine trottelhorde mit eierloser cleps/keine exe strategie deffen wir liebend gern. bitte schön schrotten.

Carpenter
Fregattenkapitän
Beiträge: 59
Registriert: 03 Jan 2018, 00:28

Re: Krieg KiBO/SSB vs HSTK/HEROES/CB

Beitrag von Carpenter » 29 Mai 2019, 10:32

Wir führen ein Krieg gegen die HSTK Meta.

Wieso mischt ihr euch denn überhaupt ein?
Es ist doch logisch das wir morgens um 8 Uhr keine Kapazitäten mehr haben um eure Cleponly Strategie zu deffen.

Unser Deal in GN ist das wir 1 Meta gegen 1 Meta spielen wollen. Wieso brecht ihr das in voller Absicht?

Ihr habt euch zu Anfang der Runde auch darauf berufen und alle anderen sind eingeschritten.
Jetzt zieht ihr das Gleiche ab und könnt nicht verstehen warum wir nach Fremddeff gefragt haben?

PS: Wir fliegen uns seit 3 Tagen gegenseitig an. Nicht erst seit 2 Tagen.
Zuletzt geändert von Carpenter am 29 Mai 2019, 11:01, insgesamt 2-mal geändert.
Carpenter hat geschrieben: Sollten zwei oder mehr Meten gegen eine vorgehen, wird KiBO der unterlegenen Meta beistehen.
Egal ob Freund, Feind oder Chiller. Egal ob beabsichtigt oder nicht. Egal ob offensiv oder defensiv.

SexOhneAnfassen
Rekrut
Beiträge: 4
Registriert: 01 Mai 2019, 20:22
Allianz: SSB

Re: Krieg KiBO/SSB vs HSTK/HEROES/CB

Beitrag von SexOhneAnfassen » 29 Mai 2019, 10:34

-.- hat geschrieben:
29 Mai 2019, 10:01
heute sind wir mal wieder zeuge geworden woran GN krankt.

nach 2 tagen krieg zwischen der meta um HSTK und kibo wollten wir mal kibo stressen :)

Der krieg zwischen kibo und hstk war soweit fair - auch punktemäßig nahezu ein 1:1, wobei die flottenaufteilung für kibo spricht. fairerweise muss man auch sagen das kibo einfach besser ist und somit verdient exen gezogen hat.

wir fliegen unabhängig und ohne absprache mit HSTK. nehmen wir mal an das wir georgt fliegen würden, wären wir nei einem 1,4:1 punkteverhältnis, was auch nicht wirklich unfair wäre. was wollten wir erreichen? einfach mal schauen wie kibo reagiert. haben sie die eier sich auch mal 1-2 ticks pro ziel roiden zu lassen (annahme das notdeff gebaut wird), oder wird man wieder unter dem deckmantel der fairness andere meten um hilfe anflehen.

es kommt wie es kommen musste - eine reihe von trotteln, namentlich nw genannt, findet sich um kibo vor horrenden exenverlusten zu bewahren.

es bewahrheitet sich immer wieder das selbe - solange alle rumheulen wenn sie mal exen verlieren, wird sich nie etwas verändern.

folglich wünschen wir dem flottengeschubse innerhalb der sog. "top-meten" weiterhin viel erfolg. gegenseitig wird man sich ja nicht weiter atten, da ja die anderen schon so böse flotten haben. entsprechend wird man noch ab und zu freeroiden gehen und die nächsten 50 tage rumdümpeln. wir lehnen uns zurück und lachen über all jene, die, aus welchen gründen auch immer, exen für ihr eigenes ego benötigen.
Moin moin ,

Sich in einen laufenden Krieg einzumischen zeigt ja wohl das Fairplay nicht zu euren Stärken gehört,
Nicht nur Schatten sondern auch ein Teil von NL sind Richtung uns geflogen. Ich finde es dann ziemlich legitim eine andere meta nach deff zu fragen um die incs von NL/Schatten save zubekommen. Erstmal danke an r.i.p und NW dafür.
Lustig an der ganzen Sache ist das ihr euch wegen der damaligen doppelmeta aufgeregt habt, aber jetzt selbst ein 3:1 spielt.

Applaus dafür :)

Carpenter
Fregattenkapitän
Beiträge: 59
Registriert: 03 Jan 2018, 00:28

Re: Krieg KiBO/SSB vs HSTK/HEROES/CB

Beitrag von Carpenter » 29 Mai 2019, 10:40

Hey Soa,
NL hat nichts mit den Schatten zu tun und hat recalled nachdem wir nachgefragt haben was los sei.
Das jetzt in einen Pott zu werfen wäre auch nicht fair.
Carpenter hat geschrieben: Sollten zwei oder mehr Meten gegen eine vorgehen, wird KiBO der unterlegenen Meta beistehen.
Egal ob Freund, Feind oder Chiller. Egal ob beabsichtigt oder nicht. Egal ob offensiv oder defensiv.

SexOhneAnfassen
Rekrut
Beiträge: 4
Registriert: 01 Mai 2019, 20:22
Allianz: SSB

Re: Krieg KiBO/SSB vs HSTK/HEROES/CB

Beitrag von SexOhneAnfassen » 29 Mai 2019, 11:02

Carpenter hat geschrieben:
29 Mai 2019, 10:40
Hey Soa,
NL hat nichts mit den Schatten zu tun und hat recalled nachdem wir nachgefragt haben was los sei.
Das jetzt in einen Pott zu werfen wäre auch nicht fair.
Ich möchte hier auch keinen abstempeln, es geht doch mehr darum das alle allys gemeinsam beschlossen haben das so ein Spiel verhalten nicht geduddelt wird.
Und es nur faire 1 VS 1 geben soll.

Auch wenn nl recallt hat, konnten sie doch vorher sehen das wir im Krieg mit Heros und hstk stehen.

-.-
Kommodore
Beiträge: 202
Registriert: 09 Dez 2015, 15:38

Re: Krieg KiBO/SSB vs HSTK/HEROES/CB

Beitrag von -.- » 29 Mai 2019, 11:13

SexOhneAnfassen hat geschrieben:
29 Mai 2019, 10:34
-.- hat geschrieben:
29 Mai 2019, 10:01
heute sind wir mal wieder zeuge geworden woran GN krankt.

nach 2 tagen krieg zwischen der meta um HSTK und kibo wollten wir mal kibo stressen :)

Der krieg zwischen kibo und hstk war soweit fair - auch punktemäßig nahezu ein 1:1, wobei die flottenaufteilung für kibo spricht. fairerweise muss man auch sagen das kibo einfach besser ist und somit verdient exen gezogen hat.

wir fliegen unabhängig und ohne absprache mit HSTK. nehmen wir mal an das wir georgt fliegen würden, wären wir nei einem 1,4:1 punkteverhältnis, was auch nicht wirklich unfair wäre. was wollten wir erreichen? einfach mal schauen wie kibo reagiert. haben sie die eier sich auch mal 1-2 ticks pro ziel roiden zu lassen (annahme das notdeff gebaut wird), oder wird man wieder unter dem deckmantel der fairness andere meten um hilfe anflehen.

es kommt wie es kommen musste - eine reihe von trotteln, namentlich nw genannt, findet sich um kibo vor horrenden exenverlusten zu bewahren.

es bewahrheitet sich immer wieder das selbe - solange alle rumheulen wenn sie mal exen verlieren, wird sich nie etwas verändern.

folglich wünschen wir dem flottengeschubse innerhalb der sog. "top-meten" weiterhin viel erfolg. gegenseitig wird man sich ja nicht weiter atten, da ja die anderen schon so böse flotten haben. entsprechend wird man noch ab und zu freeroiden gehen und die nächsten 50 tage rumdümpeln. wir lehnen uns zurück und lachen über all jene, die, aus welchen gründen auch immer, exen für ihr eigenes ego benötigen.
Moin moin ,

Sich in einen laufenden Krieg einzumischen zeigt ja wohl das Fairplay nicht zu euren Stärken gehört,
Nicht nur Schatten sondern auch ein Teil von NL sind Richtung uns geflogen. Ich finde es dann ziemlich legitim eine andere meta nach deff zu fragen um die incs von NL/Schatten save zubekommen. Erstmal danke an r.i.p und NW dafür.
Lustig an der ganzen Sache ist das ihr euch wegen der damaligen doppelmeta aufgeregt habt, aber jetzt selbst ein 3:1 spielt.

Applaus dafür :)
HSTK hatte mit der doppelmeta das gleiche "wir wollen keine exen verlieren, da wir kleine egos haben"-problem wie ihr. entsprechend haben wir das auch angeprangert :)

ihr seid zwar spielerisch klar besser als HSTK, aber wenn es um die exen geht wird geweint. wärt ihr so tough wie ihr immer tut, dann sagst halt auch mal "shit, solche penner von schatten" - wirst als gala insgesamt 3 ticks geroidet, verlierst damit 700 exen und scheißt drauf.

Carpenter
Fregattenkapitän
Beiträge: 59
Registriert: 03 Jan 2018, 00:28

Re: Krieg KiBO/SSB vs HSTK/HEROES/CB

Beitrag von Carpenter » 29 Mai 2019, 11:17

HSTK hatte mit der Doppelmeta nicht das gleiche. Sie haben sich in keinem Krieg befunden als ihr angegriffen habt.
Wieso sollten wir uns roiden lassen (5k exen und nicht 700) wenn ihr euch nicht an Abmachungen haltet.

Ist vielleicht ganz passend auch unser klares Bekenntnis und unseren Stempel an ganz GN zu erneuern:
Sollten zwei oder mehr Meten gegen eine vorgehen, wird KiBO der unterlegenen Meta beistehen.
Egal ob Freund, Feind oder Chiller. Egal ob beabsichtigt oder nicht. Egal ob offensiv oder defensiv.
Zuletzt geändert von Carpenter am 29 Mai 2019, 11:42, insgesamt 1-mal geändert.
Carpenter hat geschrieben: Sollten zwei oder mehr Meten gegen eine vorgehen, wird KiBO der unterlegenen Meta beistehen.
Egal ob Freund, Feind oder Chiller. Egal ob beabsichtigt oder nicht. Egal ob offensiv oder defensiv.

SexOhneAnfassen
Rekrut
Beiträge: 4
Registriert: 01 Mai 2019, 20:22
Allianz: SSB

Re: Krieg KiBO/SSB vs HSTK/HEROES/CB

Beitrag von SexOhneAnfassen » 29 Mai 2019, 11:39

-.- hat geschrieben:
29 Mai 2019, 11:13
SexOhneAnfassen hat geschrieben:
29 Mai 2019, 10:34
-.- hat geschrieben:
29 Mai 2019, 10:01
heute sind wir mal wieder zeuge geworden woran GN krankt.

nach 2 tagen krieg zwischen der meta um HSTK und kibo wollten wir mal kibo stressen :)

Der krieg zwischen kibo und hstk war soweit fair - auch punktemäßig nahezu ein 1:1, wobei die flottenaufteilung für kibo spricht. fairerweise muss man auch sagen das kibo einfach besser ist und somit verdient exen gezogen hat.

wir fliegen unabhängig und ohne absprache mit HSTK. nehmen wir mal an das wir georgt fliegen würden, wären wir nei einem 1,4:1 punkteverhältnis, was auch nicht wirklich unfair wäre. was wollten wir erreichen? einfach mal schauen wie kibo reagiert. haben sie die eier sich auch mal 1-2 ticks pro ziel roiden zu lassen (annahme das notdeff gebaut wird), oder wird man wieder unter dem deckmantel der fairness andere meten um hilfe anflehen.

es kommt wie es kommen musste - eine reihe von trotteln, namentlich nw genannt, findet sich um kibo vor horrenden exenverlusten zu bewahren.

es bewahrheitet sich immer wieder das selbe - solange alle rumheulen wenn sie mal exen verlieren, wird sich nie etwas verändern.

folglich wünschen wir dem flottengeschubse innerhalb der sog. "top-meten" weiterhin viel erfolg. gegenseitig wird man sich ja nicht weiter atten, da ja die anderen schon so böse flotten haben. entsprechend wird man noch ab und zu freeroiden gehen und die nächsten 50 tage rumdümpeln. wir lehnen uns zurück und lachen über all jene, die, aus welchen gründen auch immer, exen für ihr eigenes ego benötigen.
Moin moin ,

Sich in einen laufenden Krieg einzumischen zeigt ja wohl das Fairplay nicht zu euren Stärken gehört,
Nicht nur Schatten sondern auch ein Teil von NL sind Richtung uns geflogen. Ich finde es dann ziemlich legitim eine andere meta nach deff zu fragen um die incs von NL/Schatten save zubekommen. Erstmal danke an r.i.p und NW dafür.
Lustig an der ganzen Sache ist das ihr euch wegen der damaligen doppelmeta aufgeregt habt, aber jetzt selbst ein 3:1 spielt.

Applaus dafür :)
HSTK hatte mit der doppelmeta das gleiche "wir wollen keine exen verlieren, da wir kleine egos haben"-problem wie ihr. entsprechend haben wir das auch angeprangert :)

ihr seid zwar spielerisch klar besser als HSTK, aber wenn es um die exen geht wird geweint. wärt ihr so tough wie ihr immer tut, dann sagst halt auch mal "shit, solche penner von schatten" - wirst als gala insgesamt 3 ticks geroidet, verlierst damit 700 exen und scheißt drauf.
Also es ist ja jedem selbst überlassen,wie jeder spielt aber ich denke wenn ihr nicht so larry farry spielen würdest und Krieg mit einer andern meta habt. Nachts aufsteht ,attet , deff orgt usw.. und es dann jemanden gibt der euch dann besucht um bei euch leichte exen abzuholen und sich nicht an das was besprochen war hält , würde es dich auch mega anpissen.
Wieso hast du am Anfang der Runde drauf bestanden das wir gemeinschaftlich gegen die doppelmeta vorgehen wenn du selbst kein Stück besser bist.

Wer aktiv spielt ,will sicher keine exen verlieren für die er nachts aufgestanden ist.
Und erst recht nicht an eine Truppe die fair behandelt werden will aber selbst nicht fair spielt.

Bukem
Jägerpilot
Beiträge: 21
Registriert: 04 Aug 2017, 16:52

Re: Krieg KiBO/SSB vs HSTK/HEROES/CB

Beitrag von Bukem » 29 Mai 2019, 12:50

Schöner Mist der da abgezogen wird, finde ich nicht fair und ich unterstütze das so auch nicht!
Meine Konsequenz daraus ist, dass man mich nun wieder in einer offene Gala finden kann.
Hauts weiter rein, KiBOKiBOKiBO! :mrgreen:

Ash
Zerstörerkommandant
Beiträge: 108
Registriert: 16 Jun 2015, 19:41
Allianz: KiBO
Wohnort: Duisburg

Re: Krieg KiBO/SSB vs HSTK/HEROES/CB

Beitrag von Ash » 29 Mai 2019, 13:14

Ist eben immernoch der Penisneid-Rocker von vor 50 Runden, der seit 10 Runden Cleponly und ohne Exen spielt und sich parallel darüber echauffiert, dass die Kriege seither so spät anfangen.
GN seit Runde 3.

-.-
Kommodore
Beiträge: 202
Registriert: 09 Dez 2015, 15:38

Re: Krieg KiBO/SSB vs HSTK/HEROES/CB

Beitrag von -.- » 29 Mai 2019, 13:34

Ash hat geschrieben:
29 Mai 2019, 13:14
Ist eben immernoch der Penisneid-Rocker von vor 50 Runden, der seit 10 Runden Cleponly und ohne Exen spielt und sich parallel darüber echauffiert, dass die Kriege seither so spät anfangen.
nope, die letzten beiden runden haben wir sogar halbwegs aktiv mit recht vielen exen gespielt. da hatten wir mit 27 leuten in und wieder mal einen mass von HSTK oder nw auf uns (mit ~30-32 spielern pro meta als potenzielle atter). hat sich darüber irgendwer beschwert ? vom punkteverhältnis war das mit sicherheit auch 1,4:1.

wir spielen einfach unser ding. das heißt maximale action, mit möglichst geringem aufwand.

@SoA: klar ist es einleuchtend die "hart" verdienten exen nicht verlieren zu wollen. ist es aber zielführend, dass sich hier die 3 top-meten unter dem deckmantel der fairness gegenseitig die eier kraulen ? wenn ihr euch damit besser fühlt, dann behaltet den status quo bei und farmt dann regelmäßig GAHQ, FARG und wie sie heißen ab. für euch lief doch die runde gut. hstk am anfang verdientermaßen eine schelle gegeben. den exenvorsprung in gute flotten umgemünzt. dann zieht die aktivste ally exenmäßig an euch vorbei. da diese viel roiden, bashen sie auch entsprechend flotte. so könnt ihr euren flottenvorsprung nutzen um die aktivste ally wieder abzugrasen und dann beginnt das spiel von vorne.

devin1911
Jägerpilot
Beiträge: 21
Registriert: 26 Nov 2012, 21:09

Re: Krieg KiBO/SSB vs HSTK/HEROES/CB

Beitrag von devin1911 » 29 Mai 2019, 14:05

was du nicht willst das man dir tuh das gehört zum spiel dazu .... sinnlose aktion von schatten

Carpenter
Fregattenkapitän
Beiträge: 59
Registriert: 03 Jan 2018, 00:28

Re: Krieg KiBO/SSB vs HSTK/HEROES/CB

Beitrag von Carpenter » 29 Mai 2019, 14:11

Wieso rechnest du in Flottenstärke und irgendwelche Kommazahlen?
Es geht immer um Meta gegen Meta. Wer seine Meta nicht organisiert bekommt oder als Meta zu wenig Flottenstärke hat ist doch selbst schuld.

Was heißt denn Eier kraulen? Wir haben doch Kriege untereinander. Mach doch Mal die Augen auf.
Wir mussten ordentlich Cancs aufbauen, damit wir euch täglich deffen können. Das kostet nunmal Zeit.
Initen und Flotte dürfen ja auch nicht zu kurz kommen bevor man einen Krieg beginnen kann.

Und was heißt hier Exenvorsprung? Unsere Exen sind hart inited und ein paar freeroiden auch.
wir spielen einfach unser ding. das heißt maximale action, mit möglichst geringem aufwand.
Verstehe ich das richtig? Ihr werdet euch an unsere Abmachung nicht mehr halten?
Carpenter hat geschrieben: Sollten zwei oder mehr Meten gegen eine vorgehen, wird KiBO der unterlegenen Meta beistehen.
Egal ob Freund, Feind oder Chiller. Egal ob beabsichtigt oder nicht. Egal ob offensiv oder defensiv.

Komposthaufen
Jägerpilot
Beiträge: 29
Registriert: 20 Jun 2017, 14:29

Re: Krieg KiBO/SSB vs HSTK/HEROES/CB

Beitrag von Komposthaufen » 29 Mai 2019, 16:54

Der Att heute morgen hatte nur ein Ziel...im Forum rumzuheulen. Ziel erreicht! *schulterklopf*

Antworten