Bestätigung Notdeff-Regelung für neue Tickzeiten

Forenbereich des GN-Rates. Ratsmitglieder wenden sich zwecks Zugang an die üblichen Verdächtigen.
Antworten
vstx
Rekrut
Beiträge: 7
Registriert: 05.02.2021, 06:46

Bestätigung Notdeff-Regelung für neue Tickzeiten

Beitrag von vstx »

Nachdem ja 5/15 Ticks beschlossen wurden, gibt es eine neue Situation:

Während ein Inc reinkommt, können nun alle Arten von Orbdeff sowie auch noch Fregs, Zerren und Cancs gebaut werden.

Im Portal steht zur Notdeff:
Notdeff bezeichnet den Bau von orbitaler Verteidigung (Horus, Rubium) als letzte Chance, z.B. einen Angriff mit LowETA doch noch abzuwehren. Als Obergrenze gelten hier 200.000.000 Ressourcen, was beispielsweise für 100.000 Horus reicht, welche wiederum bis zu 32.000 Kaperschiffe zerstören können pro Tick (vorausgesetzt es handelt sich um Cleponly-Angriffe)


Ich würde vorschlagen, dass man die Spielerschaft vor Rundenstart explizit darauf hinweist, dass Notdeff nur bis 200 Mio und nur für Orbdeff gegen Cleps verwendet werden darf. Grundsätzlich würde ich auch empfehlen, die Rückzahlung der Notdeff und den VAG schriftlich im Portal zu hinterlegen.
Eine andere Verwendung müsste dann auch entsprechend geahndet werden.

Kleiner Seitenhieb:
Ich hatte letzte Runde in einem Beitrag erwähnt, dass eine Portal- und Regelrevision mit Aktualisierung der Regeln nützlich sei. Dann hieß es allerdings, dass alle Regelanpassungen im Forum festgehalten seien und man nur nachschlagen müsste. Innerlich muss ich jetzt etwas schmunzeln aber würde empfehlen, dass das Portal so schnell wie möglich an den Stellen aktualisiert wird, die sich gravierend geändert haben bzw. wo öfter mal Fragen offen geblieben sind.

Ansonsten könnte das alles nach Willkür aussehen, man "wusste es ja nicht besser" und Support/MH stehen wieder im Kreuzfeuer.
Benutzeravatar
Bautram
Jägerpilot
Beiträge: 34
Registriert: 03.02.2021, 21:55

Re: Bestätigung Notdeff-Regelung für neue Tickzeiten

Beitrag von Bautram »

vstx hat geschrieben: 22.02.2021, 17:15 Nachdem ja 5/15 Ticks beschlossen wurden, gibt es eine neue Situation:

Während ein Inc reinkommt, können nun alle Arten von Orbdeff sowie auch noch Fregs, Zerren und Cancs gebaut werden.

Im Portal steht zur Notdeff:
Notdeff bezeichnet den Bau von orbitaler Verteidigung (Horus, Rubium) als letzte Chance, z.B. einen Angriff mit LowETA doch noch abzuwehren. Als Obergrenze gelten hier 200.000.000 Ressourcen, was beispielsweise für 100.000 Horus reicht, welche wiederum bis zu 32.000 Kaperschiffe zerstören können pro Tick (vorausgesetzt es handelt sich um Cleponly-Angriffe)


Ich würde vorschlagen, dass man die Spielerschaft vor Rundenstart explizit darauf hinweist, dass Notdeff nur bis 200 Mio und nur für Orbdeff gegen Cleps verwendet werden darf. Grundsätzlich würde ich auch empfehlen, die Rückzahlung der Notdeff und den VAG schriftlich im Portal zu hinterlegen.
Eine andere Verwendung müsste dann auch entsprechend geahndet werden.
In den Regeln steht: "Gebaut werden dürfen Abfangjäger (Horus) und Leichte Orbitalgeschütze (Rubium)" und "Notdeff-Ressourcen .... dürfen einen Wert von insgesamt 200.000.000 Ressourcen nicht übersteigen."

Daran hat sich seit Runden nichts geändert. Warum sollte es hier eines neuen Hinweises bedürfen? Habe ich irgendetwas verpasst, was Zweifel aufkommen lassen kann, dass die Regeln plötzlich nicht mehr gelten?
vstx hat geschrieben: 22.02.2021, 17:15Kleiner Seitenhieb:
Ich hatte letzte Runde in einem Beitrag erwähnt, dass eine Portal- und Regelrevision mit Aktualisierung der Regeln nützlich sei. Dann hieß es allerdings, dass alle Regelanpassungen im Forum festgehalten seien und man nur nachschlagen müsste. Innerlich muss ich jetzt etwas schmunzeln aber würde empfehlen, dass das Portal so schnell wie möglich an den Stellen aktualisiert wird, die sich gravierend geändert haben bzw. wo öfter mal Fragen offen geblieben sind.

Ansonsten könnte das alles nach Willkür aussehen, man "wusste es ja nicht besser" und Support/MH stehen wieder im Kreuzfeuer.
Ich hatte bisher gehofft, dass wir zeitnah alles Nötige von xpender bekommen könnten. Sollte das nicht so sein, werde ich mich selbstverständlich rechtzeitig bemühen, sämtliche relevanten Regelerläuterungen selbst neu aufzuschreiben und allen zur Verfügung zu stellen. Es ist ganz klar, dass man nicht die Einhaltung von Regeln einfordern kann, die nirgends einsehbar sind.
Ich bin allerdings nach wie vor kein Fan davon, aus den Regeln 10-Seitige AGBs zu machen. Das liest am Ende ja doch wieder niemand. Ich persönlich empfinde es mittelfristig als sinnvoller, die Erläuterungen noch mit Beispielen zu ergänzen, welche in den Regeln keinen Platz hätten.
vstx
Rekrut
Beiträge: 7
Registriert: 05.02.2021, 06:46

Re: Bestätigung Notdeff-Regelung für neue Tickzeiten

Beitrag von vstx »

Klassische Bautram-Hybris anstatt eine Rundenankündigung um einen Satz zu erweitern und sich überhaupt ins Thema einzudenken.
Zum Beispiel eine Regelung, dass Notdeff erst zu einem Zeitpunkt ausgeschüttet werden darf, an dem man nichts anderes als LOs und AJ hinstellen kann - und damit die Menge an potentiellen Verdachtsmeldungen im Ticketsystem deutlich reduziert.

Topic kann geschlossen werden, ich werde mir weitere Hinweise verkneifen.
Benutzeravatar
Bautram
Jägerpilot
Beiträge: 34
Registriert: 03.02.2021, 21:55

Re: Bestätigung Notdeff-Regelung für neue Tickzeiten

Beitrag von Bautram »

Notdeff war immer der letzte Schritt, wenn nichts anderes mehr hilft. Deshalb heißt es Notdeff. Und meine ernst gemeinte Frage ist, was sich daran aktuell verändert hat, dass man darauf noch einmal hinweisen müsste. Vielleicht übersehe ich ja was.
Du kannst den Kopf natürlich auch in den Sand stecken und ein persönliches Thema draus machen...
phiL
Jägerpilot
Beiträge: 11
Registriert: 16.02.2021, 14:35

Re: Bestätigung Notdeff-Regelung für neue Tickzeiten

Beitrag von phiL »

Bautram hat geschrieben: 23.02.2021, 08:37 Notdeff war immer der letzte Schritt, wenn nichts anderes mehr hilft. Deshalb heißt es Notdeff. Und meine ernst gemeinte Frage ist, was sich daran aktuell verändert hat, dass man darauf noch einmal hinweisen müsste. Vielleicht übersehe ich ja was.
Du kannst den Kopf natürlich auch in den Sand stecken und ein persönliches Thema draus machen...
Es würde halt einfach nichts schaden. Was für einen Grund gäbe es, nicht in einer netten News - wo man vermutlich eh auf die Änderungen der Runde eingeht - nochmal die GN-Regeln zu verlinken und kurz darauf hinzuweisen, dass die Notdeff-Regeln auch unter veränderten Baumöglichkeiten nur AJ + LOs und nur in Höhe Summe X umfasst und alles andere zurück gezahlt werden muss. Man könnte es noch ergänzen mit einem "die sonstigen Regeln bleiben vorerst wie bisher, wir arbeiten aktuell jedoch an möglichen Optimierungen / Verbesserungen / whatever, wenn ihr Vorschläge habt, gerne ins Forum" [..] blablabla

Es geht einfach um Kommunikation! Ich verstehe nicht, warum du mit dem Standpunkt "es steht doch alles in den Regeln drin, sollen sie halt nachlesen (die Idioten)" das Ganze abkanzelst. Ein "es war schon immer so" ist kein Grund es nicht nochmal in Erinnerung zu rufen.
Zuletzt geändert von phiL am 23.02.2021, 13:14, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Bautram
Jägerpilot
Beiträge: 34
Registriert: 03.02.2021, 21:55

Re: Bestätigung Notdeff-Regelung für neue Tickzeiten

Beitrag von Bautram »

Sorry, aber hier geht's um's Regelwerk und ich bin nunmal MH ;) Wir alle haben uns erst kürzlich neu registriert und haben bestätigt, die Regeln zu akzeptieren. Da sie sich nicht verändert haben, ging ich eben davon aus, dass weitere Hinweise nicht schon wieder notwendig sein würden, zumal GN ja überwiegend aus erfahrenen Spielern besteht. Der Hinweis, dass an Regeländerungen gearbeitet wird, wäre übrigens eine echte News.

Ich hab nix gegen nette News und entsprechende ergänzende Hinweise, die liegen aber nicht (mehr) in meinem Aufgabenbereich und mir war halt echt nicht klar, warum diese derzeit nötig wären.
Antworten